27. Mai 2021

Strassenverkehr: Klimaziel für 2020 voraussichtlich erreicht

Gemäss den Berechnungen von strasseschweiz sollte der Strassenverkehr das Klimaziel 2020 mit einer Reduktion der CO2-Emissionen um 10 Prozent im Vergleich zu 1990 erreicht haben.

Strassenverkehr: Klimaziel für 2020 voraussichtlich erreicht

Die Emissionen pro Fahrzeugkilometer sind seit dem Jahr 2000 um 30 Prozent gesunken. Quelle: AdobeStock

Im vergangenen April verkündete das Bundesamt für Umwelt (BAFU), dass die Klimaziele für 2020 nicht erreicht werden. Das Amt stützte sich bei seiner Prognose jedoch auf Daten aus dem Jahr 2019 und berücksichtigte weder die vom Strassenverkehr finanzierten Kompensationsmassnahmen noch die Auswirkungen der Coronakrise. Laut Olivier Fantino, Geschäftsführer von strasseschweiz, «sind die Emissionen des Strassenverkehrs 2020 um 10,5 Prozent gegenüber 1990 gesunken, wenn man die Kompensationsmassnahmen und die Auswirkungen der Krise berücksichtigt.» 

Dieses Ergebnis spiegelt die rasanten Fortschritte wider, die der Strassenverkehr in den letzten 20 Jahren gemacht hat: Die Emissionen pro Fahrzeugkilometer sind seit dem Jahr 2000 um 30 Prozent gesunken. Er leugnet zwar nicht den Einfluss der Pandemie auf diese Zahlen, ist aber der Meinung, dass «wir den Einfluss der Krise auf den Rückgang der CO2-Emissionen nicht ausblenden dürfen. Im Gegenteil, wir müssen diesem neuen Kontext Rechnung tragen und transparent machen, dass die im neuen Gesetz vorgesehenen Steuern zu hoch und ungerecht sind.» (pd/mb)

www.strasseschweiz.ch

 

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK