17. Mai 2021

IAA 2021: Renault, Ford und Hyundai sind dabei

Die Autohersteller Renault, Ford und Hyundai werden im Herbst an der IAA 2021 in München teilnehmen. Nach aktuellem Stand werden aber wichtige Automarken fehlen.

IAA 2021: Renault, Ford und Hyundai sind dabei

Lange war es ungewiss, ob die Renault-Gruppe ihre Zelte an der IAA 2021 in München aufstellen werden. Doch jetzt ist klar, die Franzosen sind dabei. Auch Ford und Hyundai haben nach langem Zögern zugesagt. «Bei der neuen IAA geht es nicht mehr darum, zu zeigen, welche neuen und schönen Autos man hat, sondern welche Ideen wir für eine nachhaltige Mobilität in der Zukunft haben. Deshalb kommen wir nach München», sagte Ford-Kommunikationschef Ralph Caba gegenüber der Automobilwoche.

 

Einige wichtige Hersteller bleiben der IAA 2021 aber weiterhin fern. So ist aktuell keine einzige Marke der Stellantis-Gruppe vertreten. Ebenfalls fehlen Skoda, Seat, Honda, Jaguar Land Rover und Kia. Der VW-Konzern schickt einzig seine Marken Volkswagen, Audi und Porsche ins Rennen, sowie die Seat-Tochter Cupra. Zugesagt haben bereits Mercedes-Benz und Smart, sowie BMW und Mini. Mit von der Partie wird auch Polestar und die chinesischen Autohersteller Leapmotor, Nio, SAIC, Wey und Xpeng.

 

Die IAA 2021 findet vom 7. bis 12. September zum ersten Mal in München statt. Dabei soll ein neues Konzept der internationalen Automesse frischen Schwung verleihen. So will die neue IAA keine schnöde Autoshow mit dem klassischen Ablauf Pressetage, Fachbesucher, Publikumstage mehr sein. «Die IAA 2021 wird den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit breiten Raum einräumen: mit sauberen, sparsamen Antrieben und Automobilen der modernsten Generation, mit einem umfassenden Mobilitätsmix einschliesslich PWs, E-Bikes, E-Scootern und der Einbindung des öffentlichen Verkehrs», erklärte die VDA-Präsidentin Hildegard Müller bei der Präsentation des IAA-Konzepts. (pd/ir)

 

www.iaa.de

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK