10. März 2021

Die Automechanika Frankfurt 2021 findet statt - off- und online

Die Automechanika Frankfurt (14. bis 18. September 2021) wird erstmals als hybrider Event stattfinden. Dabei steht die Präsenzveranstaltung mit all ihren Vorzügen im Vordergrund. Zusätzlich bietet die Automechanika allen Ausstellern die Möglichkeit der digitalen Vernetzung mit dem Teil des internationalen B2B-Publikums, das aus Pandemiegründen nicht nach Frankfurt kommen kann.

Die Automechanika Frankfurt 2021 findet statt - off- und online

Die Automechanika wird nach 2019 auch 2021 als Publikumsmesse stattfinde. Bilder: Messe Frankfurt GmbH

Die Automechanika Frankfurt 2021 findet statt - off- und onlineDie Automechanika Frankfurt 2021 findet statt - off- und onlineDie Automechanika Frankfurt 2021 findet statt - off- und online

Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt, blickt positiv nach vorne: «Messen stehen auf dem Frankfurter Messegelände wieder ab Juni auf der Agenda, beginnend mit der Indoor Air, einer Fachmesse für Lüftung und Luftqualität. Die organisatorischen und inhaltlichen Planungen für die Automechanika, unserer führenden Messemarke im September, laufen ebenfalls auf Hochtouren. Vor dem Hintergrund unseres Hygiene- und Sicherheitskonzepts steht einer für die Teilnehmer sicheren Durchführung von Veranstaltungen nichts im Wege.»

Im Vordergrund steht die persönliche geschäftliche Begegnung. Um Kunden, die im September noch nicht über umfassende Reisemöglichkeiten verfügen werden, nicht auszuschliessen, planen die Organisatoren ein hybrides Veranstaltungsformat. Dazu erklärt Michael Johannes, Brandmanager der Messemarke: «Unser Ziel ist, die Branchenplayer - egal ob live in Frankfurt oder zugeschaltet aus der Ferne - über Grenzen und Kontinente hinweg zusammenzubringen und für die notwendige Vernetzung zu sorgen.»

Olaf Musshoff, Director der Automechanika Frankfurt: «Mit einem digitalen Matchmaking- und Terminplanungstool und der Möglichkeit von Live-Chats und 1:1 Video-Calls können Aussteller gezielt Kunden ansprechen und neue Leads gewinnen. Dieses Angebot stellen wir den rund 2000 Ausstellern, die ihre Messeteilnahme bereits zugesagt haben, in diesem Jahr kostenlos zur Verfügung.» Zusätzlich bleiben die Produktinformationen und Unternehmensprofile der Aussteller über den Veranstaltungszeitraum hinaus online.

Des Weiteren können Aussteller ihre Produktneuheiten per Livestream präsentieren. Dazu erklärt Michael Johannes: «In den letzten Monaten haben wir in das technische Know-How unserer Mitarbeiter investiert und ein eigenes Webstudio für unsere Kunden auf dem Frankfurter Messegelände errichtet. Ich freue mich schon jetzt auf Filmbeiträge und Live-Streamings unserer Aussteller, die das allgemeine Rahmenprogramm ergänzen werden.»

Für alle, die nicht nach Frankfurt reisen können, bietet die Automechanika Frankfurt einen Teil des Rahmenprogramms zusätzlich auch digital an. So können Interessierte via Live-Stream an einem ausgewählten Programm teilhaben, u.a. am Schadentalk, an den Automechanika Innovation Awards, an wichtigen Zukunftsthemen der Automechanika Academy oder an dem Angebot für Werkstätten. (pd/mb)

www.automechanika.com

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK