10. März 2021

Wechsel an der Spitze von Nissan Europa

Die Nissan Motor Co. Ltd. hat Guillaume Cartier zum neuen Vorsitzenden für die Region Afrika, Naher Osten, Indien, Europa und Ozeanien (AMIEO) ernannt.

Wechsel an der Spitze von Nissan Europa

Guillaume Cartier

Wechsel an der Spitze von Nissan EuropaWechsel an der Spitze von Nissan Europa

Mit Wirkung zum 1. April ist Cartier für alle Nissan Aktivitäten in der Region verantwortlich, die mehr als 140 Märkte auf vier Kontinenten mit einer Bevölkerung von rund 3,8 Milliarden Menschen umfasst und mehr als 30 Prozent des weltweiten Nissan Absatzes ausmacht.
 

 

Cartier blickt auf mehr als 25 Jahre Erfahrung bei Nissan und in der Allianz zurück, mit unterschiedlichen globalen und regionalen Führungspositionen. Er übernimmt das Steuer an der Spitze der Region während das Unternehmen mit dem Transformationsplan Nissan NEXT weiter an Fahrt gewinnt. In Europa stehen wichtige Modelle, darunter der Qashqai und der Ariya, vor der Markteinführung und in den AMIEO-Märkten verzeichnet Nissan dank einer starken Fahrzeugpalette weiter Zuwächse.
 

 

„Ich freue mich sehr darauf, diese kulturell reiche und vielfältige Region in einer Phase beispiellosen Wandels in der Automobilindustrie zu führen“, kommentiert Cartier seine neue Rolle. „Neue Nissan Modelle und Technologien stehen vor der Einführung und für die Marke beginnt damit eine Zeit nachhaltigen Wachstums. Mit unserem Transformationsplan Nissan NEXT  nehmen wir weiter Fahrt auf in Richtung einer elektrifizierten Produktpalette in Europa. Und für unseren stetig wachsenden Kundenstamm in Afrika, dem Nahen Osten, Indien und Ozeanien haben wir eine moderne Produktpalette im Angebot.“
 

 

Cartier, der derzeit den stellvertretenden Vorsitz der AMIEO-Region bekleidet und AMI-Präsident ist, kam 1995 als Aftersales-Manager zu Nissan und hatte später eine Reihe von Führungspositionen in der Allianz inne, darunter den Nissan AMI-Vorsitz oder die Leitung der globalen Datsun Business Unit. Zudem war er als Executive Officer und Senior Vice President für Mitsubishi Motors sowie als Senior Vice President für Vertrieb und Marketing in Europa tätig. Cartier berichtet in seiner neuen Rolle an den stellvertretenden Chief Performance Officer und Chief Quality Officer Christian Vandenhende.
 

 

Cartier folgt auf Gianluca De Ficchy, der in den vergangenen drei Jahren als Vorsitzender von Nissan Europa und zuletzt der erweiterten AMIEO-Region tätig war. De Ficchy übernimmt künftig eine neue Leitungsfunktion innerhalb der Allianz. „Ich bin sehr dankbar, dass ich Nissan in dieser Region durch eine herausfordernde Zeit führen durfte“, sagt de Ficchy. „Das Unternehmen ist jetzt in einer stärkeren Position und mit einer soliden Basis für baldiges Wachstum unterwegs. Ich möchte mich bei dem gesamten Team von AMIEO bedanken und wünsche ihm viel Erfolg für die Zukunft.“
 

 

Cartier wird als AMIEO Region Senior Vice President for Sales & Marketing von Leon Dorssers abgelöst, der ab dem 1. April an Cartier berichtet und alle Vertriebs- und Marketingfunktionen der AMIEO Region abdeckt – einschliesslich Vertrieb, Händlernetz, Produktstrategie und Preisgestaltung, Marken- und Kundenerlebnis.
 

 

Dorssers, der derzeit in der globalen Nissan Zentrale in Japan als Senior Vice President für die Bereiche Global Sales, Product Marketing, Customer Quality & Dealer Network Development tätig ist, kam 1992 als Trainee zu Nissan und bekleidete seither verschiedene Vertriebs- und Marketingfunktionen in nationalen, regionalen und globalen Führungspositionen.
 

 

„Die neue AMIEO-Region wird Nissan in die Lage versetzen, in allen Bereichen wettbewerbsfähiger zu sein und unseren Kunden in der gesamten Region die neuesten Technologien konsequent und schneller zur Verfügung zu stellen“, so Dorssers zu seiner neuen Aufgabe. „Mit Modellen wie Ariya, Qashqai, Magnite oder Kicks und Technologien wie e-POWER und ProPILOT haben wir unseren Kunden bereits einen Vorgeschmack darauf gegeben, was sie von Nissan erwarten können – und die kommenden Jahre werden noch innovativer und elektrifizierter sein.“ (rk/pd)

 

www.nissan.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK