15. Februar 2021

Elektromobilität: Was Kunden wirklich suchen

Der Schweizer Markt für E-Fahrzeuge wächst und mit ihm die Bedürfnisse der potenziellen Kunden. Robin Simon, CEO Car for You, sprach auf dem Schweizer Elektro-Auto-Kongress vor rund 700 digitalen Besuchern über das Nutzerverhalten von E-Auto Käufern.

Elektromobilität: Was Kunden wirklich suchen
Elektromobilität: Was Kunden wirklich suchen

Der Schweizer Auto-Marktplatz Car for You stellt ein erhöhtes Suchaufkommen im Bereich alternative Antriebe fest. Insgesamt 25’000 Fahrzeuge gehören derzeit zum Inventar des Online-Marktplatzes. «Nicht genug», stellt Robin Simon, CEO von Car for You fest, einem Nachfrage-Anteil von 18 bis 20 Prozent stehe nur ein Angebot von etwa 12 Prozent zur Verfügung, das sei ein Indiz für die Entwicklung des Marktes.

 

Neue Fahrzeug-Modelle drängen auf den Markt, aber auch neue Gesetze werden erlassen. Neben der Marktentwicklung beobachte Simon, aber auch das Entstehen einer neuen Käuferschicht in den Suchanfragen.

 

Er charakterisiert den typischen E-Fahrzeug-Kunden als First-Mover. Dieser weise starke Unterschiede zum klassischen Fahrzeug-Käufer auf, beispielsweise werde das typische «Kaufpreis-Verbrauch Denkmuster» ausser Kraft gesetzt. Dem Kunden sei bewusst, ein hochpreisiges Produkt zu erwerben, sein Hauptthema sei aber der Lifestyle. Für eine Kaufentscheidung werden mehr Informationen benötigt als zunächst angenommen.

 

Der E-Auto Kunde sei sehr online-affin und erwarte von Anbietern und Herstellern nicht nur ein transparentes, sondern auch vollständiges Angebot. Selbst vermeintlich negative Fakten wie z.B. das Foto einer kleinen Schramme werden von diesem Kunden positiv aufgenommen. «Solche Informationen steigern das Vertrauen durch Authentizität», weiss Simon und weiter: «Transparenz ist so wichtig wie nie zuvor».

 

Der E-Auto-Kunde erwarte auch das selbstverständliche Nutzen von neuen Medien zur Kontaktaufnahme, für ihn sei es fast schon normal, ein Fahrzeug online zu kaufen. Hersteller wie z.B. Tesla bieten sowohl Neuwagen als auch Occasionen nur noch zum Online-Kauf an. Hier seien nicht nur die Marktplätze gefordert, Lösungen zu entwickeln.

 

Robin Simon sieht die Zukunft des Fahrzeug-Verkaufs im Online-Bereich. Er rät den Händlern schon während des Lockdowns zur digitalen Flexibilität und zur authentischen Darstellung ihres Unternehmens über Online-Kanäle. (pd/ir)

 

www.carforyou.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK