02. Februar 2021

Spies Hecker verhilft Kunstwerk zu kosmischem Erscheinungsbild

Für sein erstes, grosses Kunstobjekt im Aussenbereich hat der etablierte, amerikanische Nachwuchskünstler Ricardo Paniagua Spies Hecker Lacksysteme verwendet, um eine optisch beeindruckende, hochwertige und langlebige Oberflächengestaltung zu erzielen.

Spies Hecker verhilft Kunstwerk zu kosmischem Erscheinungsbild

Quelle: Spies Hecker

Spies Hecker verhilft Kunstwerk zu kosmischem ErscheinungsbildSpies Hecker verhilft Kunstwerk zu kosmischem Erscheinungsbild

Solar Radiance ist das erste grossformatige Kunstwerk für den Aussenbereich des zeitgenössischen Künstlers Ricardo Paniagua, dessen Atelier sich in Dallas, Texas, USA, befindet. Das moderne Werk gleicht einem dreidimensionalen Pluszeichen und weist drei markante Farbtöne auf. Ricardo Paniagua hat sie kreiert mit Reparaturlack von Spies Hecker, eine der drei globalen Reparaturlackmarken von Axalta, einem führenden, weltweiten Anbieter von Flüssig- und Pulverlacken.

Der Autodidakt Ricardo Paniagua erklärt: «Meine Skulpturen, Malereien und Mixed Media Arbeiten sind normalerweise für den Innenbereich gedacht. Dies ist mein erster, grosser Stahl-Hyperwürfel, der seinen dauerhaften Ausstellungsort im Freien in El Paso, Texas, USA, beziehen wird. Dort herrschen extreme Umweltbedingungen, wie beispielsweise sengende Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit sowie kältere Temperaturen im Winter. Deshalb war es besonders wichtig, dass alle eingesetzten Materialien den Extremen, denen sie dort ausgesetzt sind, gut standhalten können.»

Solar Radiance misst jeweils 1,82 m in der Höhe, Breite und Länge. Die Skulptur wurde aus Stahl mit einer Urethangrundierung konstruiert. Dadurch verfügt die Grundstruktur über eine hohe Wasser- und Witterungsbeständigkeit. «Ich habe in meinem Atelier mit verschiedenen Produkten experimentiert und es wurde schnell klar, dass die vielseitigen Produkte von Spies Hecker perfekt für die Lackierung des ersten Objekts meiner neuen Skulpturenkollektion für den Aussenbereich geeignet sind. Denn sie bieten nicht nur eine grosse Vielfalt an wunderschönen Farben, sondern auch die alles entscheidende Widerstandsfähigkeit», so Ricardo Paniagua.

Solar Radiance wurde mit den drei, vom Künstler selbst gemischten Farbtönen Gelb, Türkis und Grau lackiert. Ricardo Paniagua applizierte Spies Hecker Permacron 293 Basislack, ein Fahrzeug-Reparaturbasislack, der nur in Regionen erhältlich ist, in denen die VOC-Verordnungen dessen Verwendung erlauben. Laut derzeitiger VOC-Gesetzgebung ist dieser Basislack in der EU nur für Industrie- und andere Spezialanwendungen zugelassen. Um dem Hypercube sein perfektes Glanzfinish zu verleihen, verwendete er dann einen vielseitigen und witterungsbeständigen VOC-konformen Hochglanz-Klarlack.

Die Skulptur Solar Radiance, an der der Künstler sechs Monate lang arbeitete, wurde von The Canyons at Cimarron in El Paso in Auftrag gegeben, einem stilvollen Lifestyle-Zentrum, das Arbeit, Wohnen und Freizeit miteinander verbindet. Solar Radiance wird an seinem neuen Ausstellungsort als Teil des öffentlichen Kunstprogramms von The Canyons at Cimarron dauerhaft ausgestellt. (pd/mb)

www.spieshecker.ch

www.ricardopaniagua.art

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK