14. September 2020

Stress ist der erste ID.3 Fahrer der Schweiz

Der VW ID.3 startet in der Schweiz durch: Bereits über 1000 Bestellungen hat der Generalimporteur Amag in den letzten Wochen erhalten. Die Markteinführung des ID.3 startet mit den Pre-Bookern: Als allererster Pre-Booker durfte der Musiker Stress seinen ID.3 1ST in der AMAG Autowelt in Dübendorf in Empfang nehmen.

Stress ist der erste ID.3 Fahrer der Schweiz

Stress im ID-Werk in Zwickau.

Stress ist der erste ID.3 Fahrer der Schweiz

Der Musiker lehnt sich aus dem Fenster des vollelektrischen ID.3 und strahlt über das ganze Gesicht: «Die Beschleunigung ist einfach spitze! Es ist noch viel besser, als ich mir das vorgestellt habe.» Stress kommt gerade zurück von seiner ersten kurzen Ausfahrt mit seinem neuen ID.3 1ST. Der Musiker verfolgt dessen Entwicklung schon seit seiner ersten Ankündigung als Studie an der Autoshow in Paris 2016.

 

Drei Jahre später an der Auto Zürich 2019 hat er zusammen mit weiteren Pre-Bookern den ID.3 erstmals als finales Serienfahrzeug von aussen wie auch von innen begutachten können. Zu Beginn dieses Jahres war er zudem in Zwickau und hat sich im VW Werk nach dem Stand der ID.3 Produktion erkundigt. Positiv gestimmt hat ihn beim damaligen Besuch vor allem, dass der ID.3 das erste Modell von Volkswagen ist, das komplett CO2-neutral produziert wird. «Mit Grünstrom betrieben, ist mein neuer ID.3 künftig komplett CO2-neutral unterwegs. Das ist Nachhaltigkeit, die mich überzeugt.» So bleibt Stress seiner Linie treu: Wie bei seiner Musik, so will er auch bei seiner Mobilität keine Kompromisse eingehen. Der ID.3 ist über die gesamte Produktionskette – von der Herstellung der Batteriezellen über die Montage bis zur Auslieferung an den Kunden – CO2-neutral. Mit Grünstrom betrieben, bleibt der ID.3 auch im täglichen Einsatz CO2-neutral.

 

 

Am 11. September startete die Auslieferung der Sonderedition ID.3 1ST Modelle an die Pre-Booker – die allerersten Kunden des ID.3 – in der ganzen Schweiz. «Händler, Verkäufer und Kunden freuen sich schon sehr lange auf diesen Tag. Der ID.3 ist für uns ein wichtiger Meilenstein in Richtung emissionsfreie Mobilität», so Christian Wiegel, Markenchef Volkswagen Schweiz. Ab Oktober erwartet der ID.3 auch alle weiteren Interessierten beim VW Partner in der Schweiz und lädt zu elektrischen Probefahrten mit Begeisterungsfähigkeit ein. (pd/mb)

 

 

www.volkswagen.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK