03. September 2020

VW ID.3 startet durch: Über 1000 Bestellungen in nur vier Wochen

Seit Ende Juli kann der ID.3, das erste vollelektrische ID.-Modell von Volkswagen, bestellt werden. In nur vier Wochen konnte der Generalimporteur AMAG bereits über 1000 Bestellungen entgegennehmen.

VW ID.3 startet durch: Über 1000 Bestellungen in nur vier Wochen

Trotz der momentan starken Nachfrage nach E-Modellen in der Schweiz hat der fulminante Start des ersten, konsequent auf die Elektromobilität ausgerichteten VW Modells viele überrascht. Jetzt nimmt die E-Mobilität auch in unserem Land so richtig Fahrt auf. Einen entscheidenden Beitrag zum Durchbruch der E-Mobilität in der Schweiz wird Volkswagen mit ihren neuen ID.-Modellen leisten. Nach dem ID.3 feiert bereits Ende Jahr der ID.4, eine SUV-Variante, seine Markteinführung. Vier weitere ID.-Modelle werden bis Ende 2023 folgen. Volkswagen ist bestens auf die stark zunehmende Nachfrage nach Elektromodellen vorbereitet.

 

Knapp 8300 neue Elektroautomobile wurden in den ersten acht Monaten gemäss «auto-schweiz» hierzulande eingelöst. Das entspricht einem Anteil am Neuwagenmarkt von knapp 6 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich somit der Marktanteil fast verdoppelt. Die E-Mobilität scheint jetzt richtig Fahrt aufzunehmen. Einen wesentlichen Beitrag zum weiteren Erfolg der emissionsfreien Mobilität wird der brandneue ID.3 von Volkswagen liefern.

 

Seit dem Verkaufsstart Ende Juli sind beim Generalimporteur AMAG in nur vier Wochen bereits über 1000 Bestellungen dieses Modells eingegangen. «Natürlich freuen wir uns über den fulminanten Start des ID.3», sagt Christian Wiegel, Brand Director Volkswagen, auf den Erfolg des neuen E-Volkswagens angesprochen. «Bei diesem Modell stimmt neben Design und Reichweite eben auch der Preis. Damit ermöglichen wir emissionsfreie Mobilität für jedermann.»

 

Der ID.3 bildet den Startpunkt eines wahren E-Modell-Feuerwerks der Marke Volkswagen. Bereits Ende Jahr feiert der ID.4, eine SUV-Variante, seine Schweizer Markteinführung. Vier weitere ID.-Modelle vom Kombi bis Kleinbus werden bis Ende 2023 folgen. Volkswagen ist mit dieser Produkteoffensive bestens auf die weiter stark wachsende Nachfrage nach Elektromodellen gerüstet. (pd/ir)

 

www.amag.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK