13. August 2020

Die wohl schnellste Limousine der Welt!

In Down Under muss es drunter und drüber gehen, anders lässt sich diese Ferrari-Limousine nicht erklären. Australische Autoschrauber haben einen Ferrari 360 Modena von 2003 in eine achtsitzige Limousine verwandelt und verkaufen sie jetzt für knapp 260'000 Franken.

Die wohl schnellste Limousine der Welt!

Bilder: Carsale.com

Die wohl schnellste Limousine der Welt!Die wohl schnellste Limousine der Welt!Die wohl schnellste Limousine der Welt!Die wohl schnellste Limousine der Welt!

Dieser Sportwagen wurde buchstäblich bis an seine Grenzen ausgereizt. Als «automobiles Kunstwerk» bezeichnet, wurde ein Ferrari 360 Modena aus dem Jahr 2003 zu einer achtsitzigen Limousine verlängert und steht nun zum Verkauf. Die rote Lackierung und die Ferrari-Rössli sollen laut australischem Besitzer vom Original-Fahrzeug stammen.

 

Für den Umbau des Sportwagens in eine Stretchlimousine wurden zahlreiche Aluminiumteile an die Karrosserie geschweisst, Fieberglas-Stücke angebaut und zwei Flügeltüren im hinteren Bereich des Fahrzeugs angebracht. Auch im Innern wurde ordentlich Hand angelegt. Die Kabine wurde komplett mit schwarzem Leder und mächtig viel Neonbeleuchtung ausgekleidet inklusiv einer Minibar. In der Club-Lounge auf vier Rädern können bis zu acht Personen mitfahren.

 

Angetrieben wird die Ferrari-Limousine vom Original 3,6-Liter-V8-Motor mit einer Leistung von über 400 PS. Das Auto soll sich noch immer in gutem Zustand befinden und seit der Zulassung 2003 nur 65’000 km zurückgelegt haben. Angeboten wird die Ferrari-Limousine auf dem Internetportal Carsale. (pd/ir)

 

www.carsale.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK