08. Juli 2020

Spies Hecker Tipp: Dreischicht-Farbton «Machine Grey»

Der beliebte Mazda-Farbton «Machine Grey» wird in der aufwendigen Takuminuri-Lackiertechnik appliziert. Das macht die Reparatur dieses Dreischicht-Farbtons besonders anspruchsvoll.

Spies Hecker Tipp: Dreischicht-Farbton «Machine Grey»

Der Farbton 46G «Machine Grey» wird bei Mazda seit 2016 für verschiedene Modellreihen verwendet. Er wird im sogenannten Takuminuri-Verfahren lackiert, das Mazda zuvor bereits bei seinem Farbton «Soul Red» eingesetzt hat. Die Lackierung des Graufarbtons besteht aus drei Schichten: einer Reflexionsschicht, einer lichtdurchlässigen Schicht und einer Klarlackschicht. «Die eingelagerten Aluminium-Flakes erzeugen eine metallische Farbtiefe, gleichzeitig verleihen Pigmente in der Reflexions- und der Effektschicht auf dem Fahrzeug einen intensiven Kontrast zwischen Licht und Schatten», sagt Volker Wistorf, Produktmanager Spies Hecker Schweiz. «Es sieht fast aus, als sei das Fahrzeug aus einem einzigen Stahlblock herausgefräst worden.»

 

Diesen besonderen Effekt der Originallackierung bei einer Reparatur nachzustellen, ist erfahrungsgemäss nicht einfach. «Hinzu kommt, dass Machine Grey durch die Farbtonkomplexität von Modell zu Modell, sogar von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich ausfallen kann», ergänzt Wistorf. «Daher haben wir in unserer Color Software Phoenix nicht nur eine, sondern eine Auswahl von Mischformeln für den Permahyd Hi-TEC Basislack 480 hinterlegt.»

 

 

Spies Hecker bietet Lackierern Rundum-Unterstützung, einfache Systemlösungen und auch praktische Tipps für die täglichen Herausforderungen – darunter auch eine konkrete Reparaturanleitung zum Farbton «Machine Grey». Die Tipps stehen auf Youtube unter www.youtube.com/spieshecker und auf der Homepage www.spieshecker.ch/tips4you. (pd/mb)

 

 

www.spieshecker.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK