14. Mai 2020

Audi Schweiz sammelte durch Versteigerungen 40'000 Franken für guten Zweck

Die Aktion «Audi4Heroes», die Audi Schweiz mit ihren Markenbotschaftern gemeinsam mit Ricardo und der Kinderrechtsorganisation Save the Children Schweiz im April durchführte, hat durch eine Reihe von Versteigerungen 40'000 Franken eingebracht. Audi Schweiz und Ricardo haben den effektiven Erlös der Versteigerungen von 28'402 Franken auf 40'000 Franken aufgerundet. Mit dem Erlös unterstützt Save the Children Gesundheitspersonal in der Schweiz.

Audi Schweiz sammelte durch Versteigerungen 40'000 Franken für guten Zweck

Die Scheckübergabe erfolgte am Donnerstag, den 14. Mai von Dieter Jermann, Brand Director Audi Schweiz, an Nina Bissig, Head Corporate Partnership von Save the Children, im Rahmen eines Treffens im neuen Hauptsitz der AMAG in Cham.

Die Auktionsserie «Audi4Heroes», die Audi Schweiz gemeinsam mit der Online-Versteigerungsplattform Ricardo und der Kinderrechtsorganisation Save the Children Schweiz im April durchführte, brachte insgesamt 28'402 Franken ein. Dieser Betrag wurde durch Audi Schweiz und Ricardo auf 40'000 Franken erhöht. Im Zuge der Auktionen wurden unter anderem die Kitzbühel Sieger-Ski-Schuhe von Didier Cuche, ein privater Kochkurs mit Andreas Caminada, das Live-Konzert Hemd von Bastian Baker, Olympia-Dress & Helm von Michelle Gisin, Rennschuhe des DTM-Profis Nico Müller, Olympia-Renndress von Mauro Caviezel und ein persönlicher Skitag mit Tina Weirather versteigert. Der Tag mit Tina inklusive ihrer Primaloft-Jacke von den olympischen Winterspielen in Pyeongchang brachte fast 7'000 Franken ein. Somit belegt sie Platz ein, gefolgt von Andreas Caminada und Dieter Jermann, welcher ein e-tron Experience Weekend inklusive einer Fahrt im Audi driving experience Center Neuburg mit dem legendären Elektroprototypen Audi R8 e-tron offerierte.

 

«Es freut mich sehr, dass wir so viele unserer Partner und Markenbotschafter zum Mitversteigern motivieren konnten. Die hohen Einnahmen hatte ich nicht erwartet - wir sind schlichtweg stolz, dass die 20 Auktionen fast 30'000 Franken einbringen konnten. Ich bedanke mich herzlich bei allen Beteiligten!», erläutert Dieter Jermann.

 

Save the Children Schweiz setzt die gesammelten Mittel ausschliesslich innerhalb der Schweiz, unter anderem für die Unterstützung von Mitarbeitenden in Spitälern und Hebammen, ein. Dies wurde im Vorfeld mit Audi Schweiz definiert. So werden Mitarbeitenden von Spitälern und ihren Kindern speziell für diese herausfordernde Situation entwickelte Lern- und Spiel-Sets zur Verfügung gestellt. Damit werden Eltern, die im Gesundheitsbereich arbeiten und derzeit enormer Belastung ausgesetzt sind, in der Betreuung ihrer Kinder entlastet.

 

Weiter werden Hebammen in der Schweiz unterstützt, damit sie trotz Corona-Pandemie auch abseits der Öffentlichkeit Bemerkenswertes leisten können. «Die Hebammen wollen auch während der Pandemie für Frauen und ihre Familien da sein», betont Andrea Weber, Geschäftsführerin des Schweizerischen Hebammenverbandes (SHV). Doch unter anderem fehlt es an Schutzmaterial, das die eigene Gesundheit und die der Familie schützt. «Deshalb hat uns die Spende aus der Aktion «Audi4Heroes» enorm gefreut! Ich war richtig gerührt, als der Telefonanruf mitten in der Hektik der Krise kam», meint Weber-Käser weiter. Das Geld werde nun für die Deckung der Kosten zur Beschaffung des entsprechenden Schutzmaterials und weiteren Auslagen in den Kantonen verwendet.

 

Nina Bissig, Head Corporate Partnership von Save the Children, kommentiert die Spende von Audi Schweiz: «Was wir gemeinsam mit der «Audi4Heroes»-Aktion und mit der Unterstützung der Audi-Markenbotschafter innert kürzester Zeit für Betroffene in der Schweiz erreichen konnten, ist fantastisch. Damit setzen wir ein Zeichen für die Heldinnen und Helden in der Schweiz und können ihnen etwas zurückgeben.» (pd/ir)

 

www.audi.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK