28. April 2020

Occasionsmarkt Schweiz: Schlechte Aussichten

Der Einbruch im Occasionsmarkt kam schnell, war heftig: Gegenüber dem Vorjahr liegt der Markt um einen Viertel zurück. Und es ist noch nicht vorbei, sagt auto-i-dat-Datenspezialist René Mitteregger.

Occasionsmarkt Schweiz: Schlechte Aussichten

Betrachten wir die aktuelle Entwicklung im Gebrauchtwagenmarkt, so können wir genau feststellen, ab wann der Einbruch erfolgte und wie gross er per Ende März tatsächlich war – sehr gross. Mit rund 17'000 gehandelten Occasionen startete der Markt in der zweiten Januarwoche bereits auf einem sehr ansprechenden Niveau, das – mehr oder weniger – bis Ende des Monats gehalten werden konnte. «Hatten wir im Januar noch ein Plus von 2,2% gegenüber Vorjahr, musste im Februar bereits ein Minus von 1,4% verzeichnet werden», kommentiert René Mitteregger, Datenspezialist bei der auto-i-dat ag, seine Zahlen. Und dann kam der Hammer, ab März ging es nur noch bergab – gegenüber Vormonat um fast 25 Prozent (23,7%).

 

Und die Aussichten? «Es ist nicht anzunehmen, dass sich die Situation sofort bessert – im Gegenteil», sagt Mitteregger. Man müsste für die nächste Zeit mit einem noch drastischeren Einbruch rechnen.

 

 

Besonders betroffen vom Rückgang im ersten Quartal sind Marken wie Lancia (-28,9%), Chrysler (-21.8%), Saab (-18,9%), Daihatsu (-18,4%), Chevrolet (-18,3%), Alfa Romeo (-17,6%), Nissan (-16,2%), Opel (-14,3%), Mitsubishi (-13,6%), Ford USA und Maserati (je – 13,2%), Honda, (-12,1%), Ssang Yong (-11,6%) oder Citroën (-11,1%). Zulegen hingegen konnten Marken wie Dacia und Tesla (beide +8,2%), Skoda (+5,4%), Chevrolet USA (+4,5%), Seat (+3,9%) und – knapp – Suzuki (+0,3%). (pd/mb)

 

 

www.auto-i-dat.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK