02. April 2020

Carhelper AG und Comparis.ch lancieren Kooperation

Der grösste Online-Vergleichsdienst der Schweiz und das Automotive Software Startup gehen eine Kooperation ein, welche für Automobilisten zu mehr Transparenz im Occasionskauf führen soll.

Carhelper AG und Comparis.ch lancieren Kooperation
Carhelper AG und Comparis.ch lancieren KooperationCarhelper AG und Comparis.ch lancieren Kooperation

Carhelper AG hat 2016 die Online-Werkstattplattform Carhelper.ch ins Leben gerufen und ist mittlerweile zu einem Softwareunternehmen mit Kunden und Partnerschaften in ganz Europa geworden. Carhelper.ch bietet Automobilisten den Vergleich von über 400 Garagen in der ganzen Schweiz. Dank des einzigartigen Pricing-Algorithmus von Carhelper, lassen sich auf Knopfdruck Service- und Wartungspreise von allen gängigen Autos kalkulieren.

 

Diese Technologie machte Carhelper AG zu einem gefragten Softwareprovider für die Automobil Industrie. Zur Weiterentwicklung der Fahrzeugplattform von Comparis.ch sind die beiden Unternehmen nun eine Kooperation eingegangen.

 

Neu werden auf comparis.ch bei über 180’000 Fahrzeugen nebst dem Kaufpreis auch die Kosten für zukünftige Services oder relevante Wartungsarbeiten (wie Bremsen oder Zahnriemen) angezeigt. Für die User auf comparis.ch ergibt sich nun ein viel klareres Bild, welche Kosten man nach dem Fahrzeugkauf für den Unterhalt erwarten kann. Dies hilft in der Entscheidungsfindung zwischen dem überaus hohen Fahrzeugangebot auf dem Occasionsmarkt und sensibilisiert gleichzeitig die Käuferschaft zum Thema Betriebskosten oder im Fachjargon «Total Cost of Ownership» (TCO). 

 

Michael Kohlas, Head of Classified bei Comparis meint dazu: «Wir freuen uns, als die Consumer Empowerment Plattform der Schweiz in Zusammenarbeit mit Carhelper künftig mehr Transparenz in die Service- und Unterhaltskosten-Diskussion zu bringen. Unser Nutzerversprechen wird somit um einen weiteren Service erweitert und festigt unsere Marktposition.» 

 

Matthias Gerber, CEO von Carhelper, ist besonders stolz auf die Kooperation mit Comparis. «Wir arbeiten nun seit 2016 mit voller Hingabe an unserer Technologie, damit unsere Software-Produkte den höchsten Qualitätsanforderungen standhalten. Das Vertrauen, das uns Comparis entgegenbringt, ist ein deutliches Zeichen dafür, wo wir heute mit unserem Unternehmen stehen. Ich danke unseren Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz und den Verantwortlichen von Comparis für die tolle Zusammenarbeit.»

 

Für die Berechnungen der einzelnen Service- und Wartungskosten entwickelte Carhelper für Comparis eine komplett neue und im Markt einzigartige Softwarelösung. «Für Comparis konnten wir eine Lösung erarbeiten, welche 180’000 Fahrzeugberechnungen in einem Vorgang standhält. Diese Technologie ist ein Novum im Markt und bietet nun auch für andere Branchenteilnehmer wie Versicherungen oder Leasingprovider völlig neue Möglichkeiten in der Kalkulation von Betriebskosten.»

 

Die Qualität der gelieferten Lösung stimmt Comparis zufrieden: «Die Zusammenarbeit und im Speziellen die Implementierung mit dem Entwicklungsteam von Carhelper gestaltete sich überaus effizient, welche der Qualität und Professionalität von Carhelper geschuldet sind», so Kohlas.  

 

Comparis verdeutlicht mit diesem Schritt, dass sie selbst in Zeiten der Corona-Krise und knapper werdenden Mittel weiterhin in Innovation investieren, um den Kunden ein möglichst komplettes Bild über die gesamten finanziellen Aspekte des Autokaufs zu vermitteln. (pd/ir)

 

www.carhelper.ch

www.comparis.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK