02. März 2020 | PAID CONTENT

Autolina.ch holt sich Ikone der Automobilbranche ins Boot

Die Schweizer Onlineplattform autolina.ch will durchstarten. Dafür hat sich die Plattform mit Maurizio Mancini eine Ikone der Automobilbranche ins Boot geholt. Als neuer Sales Director und Mitinhaber bringt Mancini nicht nur viel Erfahrung und Know-how mit sich, sondern noch viel mehr.

Autolina.ch holt sich Ikone der Automobilbranche ins Boot
Autolina.ch holt sich Ikone der Automobilbranche ins BootAutolina.ch holt sich Ikone der Automobilbranche ins Boot

PUBLIREPORTAGE

 

In der Schweizer Automobil- und Aftersalesbranche ist Maurizio Mancini bekannt wie ein bunter Hund. Zwanzig Jahre war er bei AutoScout24, davon elf Jahre als Head of Sales und neun Jahre als Key Account Manager, und hat massgeblich zum Aufbau der Onlineplattform beigetragen. Jetzt bringt er seine Erfahrung, sein Wissen und sein Netzwerk in den Ausbau von autolina.ch ein. «Wir wollen uns als klare Nummer zwei auf dem Markt positionieren und freuen uns sehr, mit Maurizio eine Ikone der Branche neu bei uns zu haben», erklärt Davide Mariniello, Managing Director und Partner bei autolina.ch.

 

Glücksgriff mit viel Erfahrung

Für autolina.ch ist Maurizio Mancini ein Glücksgriff. Mariniello: «Maurizio bringt alles mit und noch viel mehr. Er hat nicht nur viel Erfahrung mit dem Aufbau von Onlineplattformen, er ist auch unglaublich gut vernetzt und kennt den Schweizer Autohandel in- und auswendig.» Auch Mancini freut sich über die neue Herausforderung und ist sich sicher: «Zusammen werden wir die Marktpräsenz von autolina.ch stark ausbauen.» Dabei gilt es vor allem auch, die Dominanz im Schweizer Onlinehandel für Garagisten und Händler zu durchbrechen. «Es gibt aktuell nur einen dominanten Player auf dem Markt und danach kommt lange nichts mehr, wir wollen das ändern und mit autolina.ch eine attraktive und sympathische Alternative für den digitalen Fahrzeughandel für Garagisten und Händler anbieten», so Mancini.

 

Hand in Hand an die Spitze

Die Wachstumsstrategie von autolina.ch ist deutlich und fokussiert, dabei stehen aber der Garagist und der Händler weiterhin im Mittelpunkt. Mancini: «Wir werden gesund wachsen und das gemeinsam mit den Garagisten und Händlern. Unser Credo ist: together to the top.» Als neuer Sales Director und Mitinhaber von autolina.ch stellt Mancini klar: «Diese neue Herausforderung ist für mich mehr als nur ein Job. Ich bin als Partner bei autolina.ch eingestiegen und nicht als Mitarbeiter. Weshalb ich auch mit vollem Herzblut hinter autolina.ch stehe.»

 

Neue Projekte geplant

Zusammen starten Mancini, Mariniello und das gesamte autolina-Team für dieses Jahr ein Feuerwerk an neuen Projekten und Innovationen, die insbesondere die Arbeitsprozesse des Garagisten und Händlers in Bezug auf den digitalen Fahrzeughandel erheblich erleichtern. «Noch können wir nicht verraten, was es sein wird, aber sicher ist, wir werden das Bindeglied zwischen Garagisten und Händlern und dem Onlinehandel», sagt Mancini. Eines sei aber verraten: autolina.ch meint es ernst. Zu Recht, denn technologisch hat autolina.ch die Nase vorn. Die Plattform sorgte schon bei ihrer Einführung 2015 dank einzigartigen Innovationen für Aufsehen.

 

Neuer Look, einzigartige Tools

Doch nicht nur Mancini sorgt bei autolina.ch für frischen Wind. Passend zum fünfjährigen Jubiläum von autolina.ch, präsentiert sich die Onlineplattform in einem neuen, frischen Look und ist jetzt zusätzlich full-responsive und damit auf allen Endgeräten einfach zu bedienen. Die intuitive und logische Bedienung von autolina.ch ermöglicht es den Händlern und Garagisten, schnell und einfach das passende Fahrzeug zu finden. Wobei hier das Potenzial noch nicht ausgeschöpft ist. «Wir wollen die Händler schnell und einfach zum Kunden bringen, das ist das Ziel und daran arbeiten wir», sagt Mancini. Dazu gehört auch ihre Stärke im Bereich Performance-Marketing.

 

Erfolgsgeschichte Jobbörse

Autolina.ch hat stets mit neuen, einzigartigen Tools für Furore gesorgt. Dazu gehört auch ein spezielles Private-Tool, bei dem private Kunden kostenlos Fahrzeuge inserieren können, dafür ist das Fahrzeug die ersten sieben Tage ausschliesslich für registrierte autolina.ch-Kunden sichtbar und auch nur sie können ein Angebot abgeben und mit dem privaten Kunden in Kontakt treten. Einzigartig ist auch die Jobbörse exklusiv für die Schweizer Automobilbranche auf autolina.ch. «Die Resonanz auf die Jobbörse ist grossartig. Sie ist ein toller Erfolg und läuft sehr gut.» Gut ist auch die Performance von autolina.ch mit 600'000 Besuchern pro Monat und mehr als 2000 aktiven Kunden. Doch das ist nur der Anfang, denn wie heisst es so schön: «Let's go for together to the top.»

 

www.autolina.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK