25. Februar 2020

TCS-Sommerreifentest 2020: Zwei Reifen sind durchgefallen

Im Rahmen des TCS-Sommerreifentests 2020 wurden 28 Reifen in zwei Dimensionen getestet. Mit Ausnahme von zwei Reifen kann der TCS alle getesteten Reifenmodelle zum Kauf empfehlen. Im Vergleich zum Vorjahr konnten vor allem die getesteten Reifen der Dimension (235/55 R17 103W) für Vans und Mittelklasse-SUV positiv überraschen.

TCS-Sommerreifentest 2020: Zwei Reifen sind durchgefallen

Die Sommerreifen der Dimension 225/40 R18 92Y und der Dimension 235/55 R17 103W wurden auf 13 verschiedene Kriterien überprüft. Darunter Fahrversuche auf trockener und nasser Fahrbahn, sowie Verschleiss, Geräuschentwicklung und Treibstoffverbrauch.

Insgesamt 16 Reifen dieser Dimension wurden getestet. Die Reifendimension eignet sich für Mittelklassewagen wie zum Beispiel Audi A3, VW Golf, Renault Megan, Mazda 3 oder Peugeot 308. Alle vier mit «sehr empfehlenswert» bewerteten Reifen (Continental, Michelin, Goodyear und Maxxis) können als Allrounder betrachtet werden. Sie zeigen in allen Sicherheits- und Umweltkriterien sowohl auf nasser als auch trockener Strasse durchwegs gute Resultate. Der in der Schweiz nur im Onlinehandel erhältliche Budgetreifen Rotalla Setulla S-Pace RU01 erhielt aufgrund seines schlechten Abschneidens auf nasser Fahrbahn lediglich die Bewertung «bedingt empfehlenswert».

In der Reifendimension 235/55 R17 103W wurden insgesamt 12 Reifen getestet. Die Reifendimension eignet sich für Vans- und Mittelklasse-SUV wie beispielsweise Audi Q3, VW Tiguan und T6, Ford Galaxy oder Mercedes V-Klasse. Vier Reifen dieser Dimension wurden mit «sehr empfehlenswert» bewertet (Michelin, Bridgestone, Maxxis und Pirelli), sieben mit «empehlenswert» und lediglich ein Reifen mit «nicht empfehlenswert». Aufgrund der schlechten Ergebnisse auf nasser Fahrbahn rät der TCS vom Kauf des Reifens Laufenn S-Fit EQ ab.

Summa summarum konnte die Reifendimension 235/55 R17 positiv überraschen. Insbesondere bei den Nass-Eigenschaften schnitt die Mehrzahl der getesteten Reifen deutlich besser ab, als die im Vorjahr durchweg schlecht bewerteten C-Reifen für Vans und Transporter (215/65 R16C). Der TCS empfiehlt deshalb für Vans, die geschäftlich oder auch im privaten Bereich als Familienfahrzeuge genutzt werden, die serienmässigen C-Reifen durch die sicherere Dimension 235/55 R17 zu ersetzen. (pd/ml)

www.reifen.tcs.ch

 

 

Bilderdownload:

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK