24. Januar 2020

MSS-Jahresevent: Die «Unruhestifter» feiern ihr 21. Jubiläum

Rund 200 Gäste aus der Automobil- und Versicherungsbranche feierten am Freitag, 23. Januar 2020, im Aura in Zürich den 21. Geburtstag der MSS Holding AG. Diese erlebten einen abwechslungsreichen Abend bei Speis und Trank, guter Unterhaltung sowie viel Networking.

MSS-Jahresevent: Die «Unruhestifter» feiern ihr 21. Jubiläum
MSS-Jahresevent: Die «Unruhestifter» feiern ihr 21. Jubiläum  MSS-Jahresevent: Die «Unruhestifter» feiern ihr 21. Jubiläum  MSS-Jahresevent: Die «Unruhestifter» feiern ihr 21. Jubiläum  MSS-Jahresevent: Die «Unruhestifter» feiern ihr 21. Jubiläum

Text: Rafael Künzle

 

MSS-CEO Andy Buhl ist bekannt für seine kurzen und knackigen Ansprachen. Gerade mal 90 Sekunden dauerte seine diesjährige Eröffnungsrede – das Spotlight überliess er wie gewohnt anderen. Im Rampenlicht sollten auch dieses Jahr Menschen stehen, welche sonst nicht auf der Sonnenseite des Lebens beheimatet sind. Beispielsweise die Kinder der Heilpädagogischen Schule Willisau oder die Laureus-Stiftung. Jeweils 12'000 Franken spendeten die Gäste an die beiden Organisationen bei Tombola sowie stillen Versteigerungen. Bieten konnte man beispielsweise auf eine Matterhornbesteigung inklusive Übernachtung. Angeführt vom Abenteurer Mike Horn sowie Andy Buhl im Schlepptau.
 

 

TV-Moderator Rainer Maria Salzgeber, der die Gäste durch den Abend führte, machte sich höchstpersönlich auf, um den Gipfel zu erklimmen und einen Eindruck von der Aussicht auf 4478 Meter über Meer zu vermitteln. Dass die schwindelerregenden Kameraaufnahmen die Gebote in die Höhe trieben, darf für einmal bezweifelt werden. Bodenständig war hingegen der Auftritt von Laureus-Botschafter und Ex-Handballstar Carlos Lima. Er gab einen spannenden Einblick in seine Karriere und bot sich bei der stillen Versteigerung gleich selbst an – als Golf-Lehrer für einen Tag.
 

 

Per Videorückblick wurden die Gäste anschliessend durch das 20. Jubiläumsjahr MSS Holding AG geführt. Die Taten von Andy Buhl und seinem Team blieben auch der Schweizer Medienlandschaft nicht verborgen, und sorgten für Schlagzeilen wie «Der Unruhestifter», der die Automobilbrache aufmischt. Überraschend ruhig im Aura wurde es während der kulinarischen Köstlichkeiten, ehe die Kau- den Lachmuskeln das Feld überliessen. 
 

 

Grund dafür war der Auftritt des deutsch-türkischen Komikers Kaya Yanar. Er gab einen Einblick in sein Tourprogramm «Ausrasten für Anfänger», gespickt mit humorvollen Seitenhieben an die helvetischen Gepflogenheiten. Diese kennt Yanar aus erster Hand, ist er doch selbst mit einer Schweizerin liiert.
 

 

Beim abschliessenden Schlummertrunk an der Hausbar oder einer feinen Zigarre in Lounge wurde dann nochmals intensiv genetworkt sowie das Erlebte ausgetauscht. Impressionen des MSS-Jahresevents finden Sie auf unserer Hompage in der Rubrik Fotos / Videos oder via folgendem Link: www.aboutfleet.ch/fotogalerie

 

www.mssag.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK