25. November 2019

Carrosserie Suisse: Angelo Miraglia verlässt Verband

Der Branchenverband carrosserie suisse trennt sich auf Ende November 2019 von seinem Abteilungsleiter Berufsbildung, Angelo Miraglia.

Carrosserie Suisse: Angelo Miraglia verlässt Verband

Miraglia stiess im Sommer 2017 zum Team und leistete sofort wertvolle Arbeit: In der ersten Phase, um die Kontinuität für das Ausbildungszentrum Mobilcity sicher zu stellen. Gleichzeitig führte er die 2018 durchgeführten SwissSkills zu einem grossen Erfolg. Als weiterer Schwerpunkt seines Wirkens darf die Umsetzungsbegleitung der Weiterbildungen im Tessin bezeichnet werden. Dies war Pionierarbeit, da vorher weder Bildungsgänge noch Prüfungen im Tessin stattgefunden hatten. Zudem war er in der letzten Zeit Projektleiter der neuen 3-jährigen Grundbildung Carrosseriereparateur/-in EFZ. Carrosserie suisse dankt Angelo Miraglia für seine kompetente und engagierte Arbeit im Dienst der Berufsbildung!

 

Nun wird eine kurze Übergangsphase eingeleitet, während welcher der Betrieb in der Abteilung Berufsbildung aber weitgehend normal weiterläuft. Bettina Brändle (Grundbildung) und Sacha Walther (Weiterbildung) stehen jederzeit kompetent zu Verfügung. Das Meisterschaftswesen wird im Dezember von Martina Konjevod koordiniert. Im Januar wird carrosserie suisse kommunizieren, wie die Abteilung Berufsbildung künftig organisiert wird.

 

 

Carrosserie suisse nimmt nun die Gelegenheit wahr, die Abteilung Bildung leicht umzustrukturieren. Sacha Walther wird sich zunehmend technischen Fragen und dem Kurswesen widmen, weshalb der Verband die Stelle des Projektverantwortlichen Weiterbildung ausgeschrieben hat.

 

 

Carrosserie suisse freut sich auf interessierte Personen, welche beim Geschäftsführer Thomas Rentsch mehr Informationen erhalten. (pd/mb)

 

 

Hier geht’s direkt zum Stelleninserat!

 

 

www.carrosseriesuisse.ch

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK