15. November 2019

Pirelli: Reifen mit 5G-Netzanbindung

Pirelli ist das weltweit erste Reifenunternehmen, das von intelligenten Reifen ermittelte Informationen über die Fahrbahnoberfläche über das 5G-Netz überträgt. Das System wurde kürzlich in Turin vorgestellt.

Pirelli: Reifen mit 5G-Netzanbindung
Pirelli: Reifen mit 5G-Netzanbindung

Pirelli, Ericsson, Audi, Tim, Italdesign und KTH veranstalteten gemeinsam eine Demonstration auf dem Dach des Lingotto-Gebäudes in Turin. Im Mittelpunkt stand ein Fahrzeug, das mit sensorgestützten Pirelli Cyber Reifen ausgestattet und an das 5G-Netzwerk angeschlossen war. Gezeigt wurde, wie die Informationen über das von den Reifen ermittelte Aquaplaning-Risiko an ein nachfolgendes Fahrzeug übertragen wurde. Ermöglicht wird dies durch den breitbandigen Mobilfunkstandard 5G, der sich durch die geringe Latenzzeit auszeichnet. Mit dem Begriff der Latenzzeit wird die konkrete Zeitspanne erfasst, in der eine individuelle Nutzeraktivität über ein mobiles Endgerät eine nachfolgende Reaktion auf einem anderen Gerät auslöst.

 

 

Der Reifen ist der einzige Kontaktpunkt zwischen Fahrzeug und Strasse und kommuniziert aufgrund der von Pirelli perfektionierten Technologie mit dem Fahrzeug, dem Fahrer sowie dank des Potenzials von 5G auch mit der gesamten Strasseninfrastruktur. Der mit einem internen Sensor ausgestattete Pirelli Cyber Reifen wird das Auto in Zukunft mit Daten über das Reifenmodell, die gefahrenen Kilometer, die dynamische Belastung sowie erstmals auch über mögliche Gefahrensituationen aufgrund der Beschaffenheit der Fahrbahnoberfläche versorgen, von Nässe bis zu geringem Grip.

 

 

Diese Informationen ermöglichen es dem Fahrzeug, seine Steuerungs- und Fahrassistenzsysteme entsprechend anzupassen. Dadurch wird das Niveau der Sicherheit, des Komforts sowie der Performance erheblich verbessert. Darüber hinaus wird das Fahrzeug diese Informationen auch für andere Fahrzeuge und die Infrastruktur bereitstellen. Dank des Potenzials von 5G ist Pirelli in der Lage, den Reifen in einen breiteren Kommunikationskontext zu integrieren. Dieser bezieht das gesamte Ökosystem des Strassenverkehrs ein und trägt aktiv zur Entwicklung von Lösungen und Dienstleistungen für die zukünftige Mobilität und Systeme des autonomen Fahrens bei.

 

 

Der Einsatz von Sensoren in Reifen ist ein integraler Bestandteil der Perfect Fit-Strategie von Pirelli. Sie konzentriert sich auf die Entwicklung massgeschneiderter Produkte und Dienstleistungen, die den Bedürfnissen von Automobilherstellern, Flotten sowie der Autofahrer im Allgemeinen hinsichtlich der Zukunft und der Veränderungen in der Mobilität entsprechen. (pd/mb)

 

 

www.pirelli.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK