05. November 2019

Spies Hecker-Kalender 2020: Teamwork ist alles!

Gemeinsam für traumhafte Lackierungen: «Team Work makes the Dream Work» lautet der Titel des neuen Spies Hecker-Kalenders.

Spies Hecker-Kalender 2020: Teamwork ist alles!
Spies Hecker-Kalender 2020: Teamwork ist alles!Spies Hecker-Kalender 2020: Teamwork ist alles!

Damit aus einer guten Idee etwas Aussergewöhnliches entstehen kann, braucht es motivierte Mitarbeiter und Partnerunternehmen, die perfekt als Team zusammenarbeiten. Der Kalender 2020 von Spies Hecker, einer globalen Reparaturlackmarke von Axalta – einem der führenden Hersteller von Flüssig- und Pulverlacken, verdeutlicht eindrucksvoll das Können und die Leidenschaft, die Werkstätten und Industrieunternehmen in ihr Projekte einbringen. Die Auswahl der Motive zeigt die grosse Bandbreite faszinierender Projekte: von Young- und Oldtimern über Nutzfahrzeuge oder Elektroautos bis hin zu Flugzeugen und Seilbahn-Gondeln. Entstanden sind einzigartige Bilder, die durch ungewöhnliche Lackierungen und perfekte Oberflächen bestechen und von dem niederländischen Fotograf Jeffrey van der Vaart und seinem Assistenten Bastiaan van der Hulst gekonnt in Szene gesetzt wurden.

 

Ebenso aussergewöhnlich wie kompromisslos wirkt der eRod, ein puristischer strassenzugelassener Buggy mit Elektroantrieb, den die KYBURZ Switzerland AG in Freienstein in der Schweiz entwickelt hat. Lackiert wurde er im Gold-Bronze-Farbton «Sahara», der Axalta Autofarbe des Jahres 2019. «Mit dem eRod wollten wir zeigen, dass es auch heute noch möglich ist, ein Fahrzeug nach Anleitung selbst zusammenzubauen», sagt Inhaber Martin Kyburz, dessen Unternehmen sich auf elektrobetriebene Fahrzeuge spezialisiert hat. Für Interessierte bietet er sogar ein Selbstbau-Seminar an. Der 650 Kilo leichte eRod ist, wie es sich für einen Buggy gehört, nur rudimentär ausgestattet. «Der Fahrspass steht im Mittelpunkt», betont Kyburz. Lackiert wird er in einer nahgelegenen Spies Hecker-Werkstatt.

 

 

Perfektes Teamwork war die Voraussetzung für einen Scania R480-Truck im Look der legendären Rockband «Rolling Stones». Die Vorarbeiten erledigten die Lackspezialisten der Christian Kirchner KC Colorworkx in Schmalkalden. Mit der Designlackierung beauftragte Inhaber Christian Kirchner seinen Freund, den Airbrush-Künstler Jörg Wolke. Herausgekommen ist ein bis ins Detail durchgestyltes Kunstwerk. Selbst im Fahrerhaus und auf dem Radmuttern findet sich die rote Zunge, das Symbol der Stones, wieder. Besonders ausdrucksstark wirken die Gesichter der Rocklegenden. Etwa 13 Wochen dauerte die Fertigstellung des «Stones-Trucks».

 

 

Die Blackwing BW 635 R6 aus dem schwedischen Eslöv ist ein echter Blickfang. Kein Wunder, schliesslich ist das Sportflugzeug, in dem zwei Personen Platz finden, komplett aus Carbon hergestellt und mit 350 Kilo Gewicht extrem leicht. Die Carbon-Struktur verleiht dem Leichtgewicht nicht nur Stabilität, sondern auch den unverwechselbaren Look. Um die typische Carbon-Optik zu erhalten, überzog der Lackierbetrieb LJ-Blästring AB einzelne Teile der Maschine nur mit Permafleet Industrie Carbonfaser Sealer 5605 und Permasolid HS Klarlack 8055.

 

 

«Ohne Begeisterung und Teamwork wären solche Ideen nicht realisierbar gewesen», lobt Joachim Hinz, Spies Hecker Brand Manager für Europa, den Mittleren Osten und Afrika. «Vielfach wurden in den Betrieben schon die neuen Speed-TEC-Produkte eingesetzt, die nicht nur für gute Lackierergebnisse sorgen, sondern auch schnellere und energiesparende Arbeitsprozesse ermöglichen.»

 

 

Auch für den Kalender 2021 sucht Spies Hecker wieder aussergewöhnliche Lackierungen aus allen Bereichen: Reparaturhandwerk, Nutzfahrzeuge, Industrie. Bewerbungen können unter www.spieshecker.de/kalender2021 bis zum 28.2.2020 eingereicht werden. (pd/mb)

 

 

www.spieshecker.ch

 

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK