20. September 2019

LKQ gibt europäische Managementnachfolge bekannt

LKQ Corporation teilt mit, dass der Executive Vice President und CEO von LKQ Europe John S. Quinn seinen Ruhestand bekanntgegeben hat und dass der aktuelle Chief Operating Officer von LKQ Europe Arnd Franz zu seinem Nachfolger bestimmt wurde. Er wird seine Stellung am 1. Oktober 2019 antreten.

LKQ gibt europäische Managementnachfolge bekannt

Arnd Franz übernimmt als neuer CEO der LKQ Europe ab dem 1. Oktober 2019.

Arndt Franz kam im April dieses Jahres zu LKQ, nachdem er den grössten Teil seiner beruflichen Laufbahn bei der MAHLE-Gruppe verbracht hatte, wo er zuletzt als Corporate Executive Vice President und Vorstandsmitglied tätig war. Als Executive Vice war Arnd Franz für den globalen Automobilabsatz von MAHLE und die Anwendungstechnik verantwortlich. Zu seinen Zuständigkeiten gehörte auch der Geschäftsbereich für Ersatzteile und Zubehör. Von 2006 bis 2013 war er Executive Vice President und General Manager für MAHLE Aftermarket.

 

John S. Quinn begann 2009 als Chief Financial Officer bei LKQ und wurde Anfang 2015 CEO von LKQ Europe, wo er für die Auslandsaktivitäten zuständig war. Unter seiner Leitung haben sich die Umsätze des europäischen Geschäftsbereichs von LKQ mehr als verdreifacht. In dieser Zeit erwarb das Unternehmen mehrere führende Vertriebsgesellschaften in Schlüsselmärkten, darunter Stahlgruber in Deutschland sowie Rhiag in Italien und der Tschechischen Republik. Heutzutage ist LKQ Europe mit einem Jahresumsatz von fast 6 Milliarden $ und Geschäftstätigkeiten in mehr als 20 europäischen Ländern der größte Teileanbieter des Markts für Autoersatzteile und Zubehör in Europa.

 

Dominick Zarcone, President und CEO LKQ Corporation, erklärte: «Die Aufnahme von Arnd Franz in unser europäisches Führungsteam Beginn dieses Jahres fand im Rahmen unserer normalen Nachfolgeplanung statt und ich bin überzeugt davon, dass er in der Lage sein wird, die Integration und die Verbesserungen der betrieblichen Abläufe unserer branchenführenden Unternehmen weiterhin zu beschleunigen. Ich glaube daran, dass wir unseren Erfolg in Europa unter seiner Führung weiter ausbauen werden. John S. Quinn ist seit zehn Jahren festes Mitglied des Senior Management Teams hier bei LKQ und unsere europäischen Geschäftstätigkeiten haben sich unter seiner Leitung in den letzten fünf Jahren bedeutend erweitert. Ich bin ihm sehr dankbar für sein Engagement und die harte Arbeit, die er für LKQ leistet.»

 

John Quinn äusserte: «LKQ ist in sehr kurzer Zeit zum führenden Distributionsunternehmen für Autoersatzteile und Zubehör in Europa geworden. Ich glaube an die Zukunft des Unternehmens und den Mehrwert für unsere Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten und Aktionäre, da LKQ die Stärken der seit 2011 übernommenen führenden Unternehmen auch in Zukunft effektiv nutzen wird. Ich freue mich darauf, Arndt Franz meine Zuständigkeitsbereiche in den kommenden Monaten zu übertragen.»

Arnd Franz erklärte: «Ich bin überwältigt von den Chancen und der Verantwortung, welche die Leitung des europäischen Geschäftsbereichs von LKQ mit sich bringt, und freue mich darauf, die Wachstums- und Erfolgsbilanz des Unternehmens auch in Zukunft weiterzuführen.» (pd/ir)

 

www.lkqcorp.com

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK