06. August 2019

Nexen Tire: Eröffnung des neuen europäischen Reifenwerks in Tschechien

Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire, eines der weltweit führenden Unternehmen in der Reifenindustrie, wird am 28. August 2019 in einer feierlichen Eröffnungszeremonie die neue moderne High End Reifenproduktionsanlage in Žatec, Tschechien eröffnen.

Nexen Tire: Eröffnung des neuen europäischen Reifenwerks in Tschechien

Unter dem Motto «The New Wave for the Future» soll mit der feierlichen Eröffnung die nächste Etappe der globalen Ära von Nexen Tire eingeleitet und die tschechisch-koreanischen Geschäftspartnerschaft gefeiert werden. Durch diesen neuen Produktionsstandort will Nexen Tire seine Expansionsstrategie für den europäischen Markt ausbauen. An der Eröffnung werden unter anderen Petr Očko, der stellvertretende tschechische Minister für Industrie und Handel, Travis Kang, Nexen Tire CEO und Byung-Joong Kang, Nexen Tire Chairman, teilnehmen.

 

Nexen Tire Europe befindet sich innerhalb der Triangle Strategic Industrial Zone, in Žatec und ist 650’000 Quadratmeter gross. Das Unternehmen investierte rund eine Milliarde Dollar in eine der modernsten Reifen-Produktionsanlagen. Hier können Spitzentechnologien seiner globalen Forschungs- und Entwicklungszentren umgehend in High End-Reifen umgesetzt werden. Seit Ende April 2019 ist das Werk bereits in Betrieb und feierte die Auslieferung der ersten Reifenchargen.

 

Nexen Tire hat nun den Ausbau seines globalen Netzwerks abgeschlossen: Die Nexen univerCITY, das zentrale Forschungs- und Entwicklungsinstitut in Seoul, Korea, der «THINK TANK» des Unternehmens, das europäische F&E-Zentrum nahe Frankfurt/Main, speziell für die individuellen Bedürfnisse des europäischen Marktes konzipiert, das Nordamerikanische F&E-Zentrum und das neue europäische Werk in Žatec. Die Produktionskapazität des europäischen Reifenwerks beträgt 2019 3 Millionen Reifen und soll bis 2022 auf 11 Millionen steigen. Durch den Ausbau der Produktionskapazitäten will NEXEN TIRE seine globale Präsenz stärken und sich weiter auf dem europäischen Markt etablieren.

 

Travis Kang, CEO von Nexen Tire, erklärte: «Mit der Eröffnung des Werkes in Europa kann Nexen Tire speziell auf den europäischen Markt und seine Anforderungen zugeschnittene Produkte planen, produzieren und direkt liefern. Durch unsere vier neuen F&E- und Produktionsnetze können wir global agieren und mit grossen Produktionskapazitäten individuelle Märkte beliefern, wie hier in Europa.» (pd/ir)

 

www.nexentire.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK