26. Juni 2019

Continental entwickelt Abbiegeassistenten für Autos

Continental hat einen neuen Nahbereichs-Radar entwickelt, der laut des Technologie-Unternehmens einen grossen Schritt hin zu mehr Sicherheit bedeutet.

Continental entwickelt Abbiegeassistenten für Autos

Das Gerät erfasst seine Umgebung mit deutlich höherer Auflösung und Trennschärfe als bislang, es ermöglicht im Vierer-Pack an jeder Fahrzeugecke eine nahezu lückenlose 360-Grad-Umfeldüberwachung.

 

Ausserdem kann der neue Helfer einen Rechtsabbiegeassistenten für PWs mit den nötigen Daten versorgen. Denn die deutlich kompakteren Sensoren können etwa einen Radfahrer erfassen, der sich von rechts hinten dem Fahrzeug nähert. Will der Autofahrer rechts abbiegen, während der Radler gerade dabei ist, rechts vorbeizufahren, greift der elektronische Helfer ein.

 

Er gibt ein Signal an die Bremse aus und das Auto stoppt - bevor es kracht. «Selbstverständlich schützt diese Sicherheitsfunktion auch Fussgänger und Rollerfahrer», heisst es bei Continental. (pd/ir)

 

www.continental-corporation.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK