26. November 2018

Im Einsatz für die Jugend: Laureus Charity Night mit Bligg, Cancellara und einem Mercedes-Benz SL 300

650 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Sport setzten bei der Wohltätigkeitsveranstaltung Laureus Charity Night vom Samstag, 24. November 2018 gemeinsam ein Zeichen: In 14 Auktionen wurde insgesamt ein Spendenbeitrag von 1‘111‘111.- Franken für die Laureus Stiftung Schweiz ersteigert. Das aus der US Kultserie Dallas bekannte Mercedes-Benz 300 SL Cabriolet erwirkte einen Beitrag von 110‘000.- Franken. Die Gelder kommen den sozialen Sportprojekten für junge Menschen zu Gute.

Im Einsatz für die Jugend: Laureus Charity Night mit Bligg, Cancellara und einem Mercedes-Benz SL 300

Die Förderstiftung Laureus lud am Samstag, 24. November zum Fundraising Galaabend im Zeichen der Familie und der Chancengleichheit von Schweizer Kindern und Jugendlichen ein – und sie kamen in Scharen: Über 650 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Sport setzten bei der Laureus Charity Night im Hangar 9 in Dübendorf nicht nur mit Ihrer Präsenz ein Zeichen. Nach 14 offenen und stillen Auktionen durfte der Stiftungsratspräsident Rolf Theiler zusammen mit der Geschäftsführerin Evelyne Fankhauser symbolisch mit einem Scheck die Gesamtsumme von 1‘111‘111.- Franken für die sozialen Sportprojekte für Kinder und Jugendliche von Laureus in der Schweiz entgegen nehmen.

 

Mercedes-Benz, die aktuelle Nummer Eins im Premiumsegment der Automarken, dotierte einen legendären Mercedes-Benz 300 SL aus dem Jahr 1989 als Auktionspreis. Der Klassiker mit Kultstatus ist bekannt aus diversen amerikanischen TV-Serien der 80er Jahre wie «Dallas», «Miami Vice», «das A-Team» und gar aus Hollywood-Streifen mit Richard Gere als «Mann für gewisse Stunden» («American Gigolo»), mit Barbara Carrera als Bond-Gegenspielerin in «Sag niemals nie» («Never Say Never Again») oder mit Sharon Stone in «Casino». Entsprechend wurde er zum Soundtrack der Kultserie Dallas von Mercedes-Benz Schweiz CEO, Marc Langenbrinck, höchstpersönlich zur Versteigerung ins Scheinwerferlicht vorgefahren: «Passend zum Galaabend-Thema Familie halten wir heute als Gesellschaft zusammen und stehen mit unseren Möglichkeiten für soziale Werte ein. Als Vertreter der Automarke mit dem Stern, als Laureus Stiftungsratsmitglied und als Vater bin ich begeistert, dass mit dem Mercedes-Benz 300 SL Cabriolet ein Betrag von 110‘000.- Franken für die Kinder und Jugendlichen im Laureus Programm erwirkt werden konnte. Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich beim Ersteiger und wünsche viel Freude damit.»

 

Mit der signalroten Lackierung und dem creme beigen Interieur in Karo-Optik war der Mercedes-Benz SL 300 der Hingucker des Abends. Überraschungsgast und Schweizer Mundart Künstler Bligg, liess es sich nicht nehmen, sich vor dem Liebling vieler Filmgrössen fotografieren zu lassen – und kokettierte: «Mit diesem Cabriolet in den Sonnenuntergang fahren – Freiheit pur! Davon träumte ich in meinen Jugendjahren. Wir fanden damals alles, was aus Amerika im Fernsehen kam, cool. Heute bedeutet Freiheit für mich in Mundart zu singen – wieso eigentlich nicht auf einer Spritztour in diesem roten Mercedes-Benz SL 300?» Zusammen mit Laureus-Botschafter Marc Sway sang der Musiker stattdessen den Platin Hit «Us Mänsch» und kochte im Publikum mit Liedpassagen wie «Für d’Welt nur öpper, aber für öpper d’Welt» die Emotionen hoch. Ein krönender Abschluss!

 

Fabian Cancellara, einer der erfolgreichsten Schweizer Radsportler, steuerte den exklusiven Startplatz an seiner Seite bei seinem neuen Eintagesrennen «Zürich – Zermatt» als Auktionspreis bei: «Ich hatte als Junge das Glück gefördert zu werden und meine Radsportambitionen zu verfolgen. Dadurch habe ich nicht nur Medaillen gewonnen, sondern mich auch als Persönlichkeit weiterentwickelt. Es ist nach meiner Aktivkarriere eines meiner Hauptziele, davon etwas weiter zu geben und für die Träume und Chancengleichheit der jungen Generation einzustehen. Und es macht mich stolz, dies heute Abend als Laureus-Stiftungsrat und -Botschafter mit meinen Partnern Mercedes-Benz und IWC Schaffhausen tun zu können.»

 

Als Mitgründer und Global Partner der Laureus Foundation Switzerland unterstützt Mercedes-Benz nationale und internationale Förder-Projekte. So gehen im Rahmen des Mercedes-Benz Schweiz Programms «10 FOR THE KIDS» pro in der Schweiz verkauftem Neufahrzeug 10.- Schweizer Franken aus dem Mercedes-Benz Händlernetz an die Stiftung. Im Jahr 2017 waren es total über 200‘000 Schweizer Franken. Auch das bei der Wohltätigkeitsveranstaltung gesammelte Geld fliesst in die Laureus-Projekte, die zum Ziel haben, mittels Sport die sozialen Probleme von Kindern und Jugendlichen nachhaltig zu mindern. Ein solches ist das neu gelaunchte Tanzprojekt «DanceQweenz», welches im Abendprogramm durch die fulminante Show der quirligen Tänzerinnengruppe für das Publikum erlebbar wurde. Jährlich sollen damit 2‘000 Mädchen und junge Frauen aus unterschiedlichen sozialen Verhältnissen in der Schweiz die Chance erhalten, in die Welt des Tanzens einzutauchen, um sich persönlich zu entwickeln. Am 25. Novemberfand mit DanceQweenz die erste Tanzveranstaltung in der Deutschschweiz im Tanzwerk101 in Zürich statt. Laureus fördert mit insgesamt vier sozialen Sportprojekten jährlich mehr als 10‘000 junge Menschen in der Schweiz. (pd/ir)

 

www.laureus.com

www.mercedes.-benz.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK