29. Januar 2018

Carbesa Fachmessen 2018: Lack und Ländler

Vergangenen Freitag fand in Ebikon LU die erste von zwei Carbesa Fachmessen 2018 statt. Mit Ländlermusik und Racletteschmaus verbrachten die rund 100 Fachbesucher einen gemütlichen Abend, pflegten ihre Kontakte und liessen sich von den 12 Ausstellern die Neuheiten vorführen.

Carbesa Fachmessen 2018: Lack und Ländler

Die Messebesucher pflegten an diesem Abend ihre Kontakte und genossen den feinen Racletteschmaus.

Carbesa Fachmessen 2018: Lack und Ländler

Carbesa ist ein Tochterunternehmen von Glas Trösch und ein in der Schweiz führender Anbieter von Marken-Verbrauchsprodukten für den Fachbetrieb. Das Carbesa-Sortiment umfasst mehr als 7000 Lagerartikel für Carrosserien, Garagen, Autolackierereien sowie für Industrie und Gewerbe.

 

 

Neben langjährigen Partnerschaften mit Herstellern bekannter Marken sind die auf Vertrauen und persönlichen Kontakten basierenden Kundenbeziehungen das Erfolgsgeheimnis des Dienstleistungsunternehmens. So begann man vor einiger Zeit kleine Messen für das regionale Fachpublikum zu organisieren. «Die Idee ist, dass sich Fachbesucher in einem persönlichen, gemütlichen Rahmen über neue Produkte informieren, ihre Kontakte pflegen und ihr Netzwerk weiter ausbauen können», erklärt Carbesa-Regionalleiter Roland Schär.

 

 

Für 2018 hat man das Ausstellungskonzept nochmals überarbeitet und etwas grösser aufgezogen. So wird es nach der Fachmesse in Ebikon vom 26. Januar zwei Monate später, am 23. März, eine weitere Fachmesse geben - in der Mobilcity in Bern. (mb)

 

 

Hier können Sie sich anmelden: https://www.carbesa.ch/index.php?id=18983

 

 

Bilder der Fachmesse in Ebikon finden Sie in unserer Fotogalerie:

https://auto-wirtschaft.ch/gallery-view/232-carbesa-fachmesse-ebikon-2018

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring