10. Januar 2018

Glasurit: Neuer Lufttrocknungs-Turbo für Grundfüller

Um die Rentabilität von Lackierbetrieben zu erhöhen, sind nicht immer Investitionen notwendig. Auch mit relativ kleinen Neuerungen lässt sich die Effizienz steigern und der Durchsatz erhöhen. Möglich macht dies ein neues Additiv, das Glasurit, Premium-Reparaturlackmarke der BASF, entwickelt hat.

Glasurit: Neuer Lufttrocknungs-Turbo für Grundfüller

Glasurit 522-55 Lufttrocknungsadditiv wurde speziell als Trocknungsturbo für die Füller der 500er-Familie entwickelt und sorgt dafür, dass Glasurit HS-Grundfüller 285-505 grau, -555 schwarz und -655 weiß bei 20 °C nach nur 40 Minuten schleifbar sind. Die drei Grundfüller sind in vielen Werkstätten weltweit im Einsatz, weil sie als Schleiffüller die optimale Grundlage für eine hochwertige Reparaturlackierung bilden. Durch das Additiv lässt sich die Effizienz dieser Grundfüller noch einmal steigern.

 

Glasurit 522-55 Lufttrocknungsadditiv ist nicht nur ein neues Produkt, es ermöglicht auch einen sehr wirtschaftlichen Prozess – die schnelle Lufttrocknung von Füllern. Für die Lackierbetriebe bietet das zahlreiche Vorteile. Sie sparen Energiekosten, können ihre Prozesse noch flexibler gestalten, den frei werdenden Platz in Lackierkabine und Ofen für weitere Reparaturaufträge nutzen und so ihre Produktivität erhöhen. Der Prozess ist auch sehr gut für die Reparatur auf Kunststoffteilen geeignet, denn bei der Lufttrocknung bleiben Kunststoffteile garantiert in Form.

 

Wie bei allen Produkten von Glasurit lässt sich auch Glasurit 522-55 Lufttrocknungsadditiv einfach und sicher verarbeiten. Da das Additiv die Verdünnung ersetzt, können Lackierer es im Rahmen des üblichen Mischungsverhältnisses verwenden. Und die Füller lassen sich nach der Lufttrocknung auch noch ausgezeichnet schleifen. Lackierer erhalten dadurch einfach, schnell und sicher eine gute Grundlage für ein perfektes Lackierergebnis.

 

Noch mehr Zeit und Material sparen Lackierbetriebe, wenn sie das Additiv und die Füller der 500er-Familie in Kombination mit Glasurit 360-100 PRO Aktiv Tüchern verwenden. Die Vorbehandlung mit den Vorbereitungstüchern sorgt in diesem Fall für einen umfassenden Korrosionsschutz, so dass auf eine Grundierung, und somit zusätzlichen Materialeinsatz, verzichtet werden kann. (pd/ir)

 

www.glasurit.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK