23. Oktober 2017

Hankook Tire eröffnet erste US-Fabrik

Hankook Tire hat im Bundesstaat Tennessee seine erste US-Fabrik eingeweiht. Mit dem neuen Werk baut der Reifenhersteller sein globales Produktionsnetz weiter aus.

Hankook Tire eröffnet erste US-Fabrik

Premium Reifenhersteller Hankook hat mit einer offiziellen Zeremonie seine erste Fabrik in den USA eröffnet. Die zukunftsweisende Reifenfabrik in Clarksville, Tennessee ist eine wichtige Investition in den nordamerikanischen Markt als Teil der weltweiten Expansionsstrategie des Konzerns, der damit nun über ein Produktionsnetzwerk in allen großen Automobil-Regionen Amerika (USA), Europa (Ungarn) und Asien (Korea, China, Indonesien) verfügt.  

 

Die neue Produktionsstätte in den USA ist ein elementarer Baustein in der strategischen Vision von Hankook auf dem Weg zu einem weltweit führenden Reifenhersteller im Premiumsegment. An der feierlichen Eröffnung des neuen Produktionsstandortes in Clarksville nahmen unter anderem der Gouverneur von Tennessee, Bill Haslam, die US-Abgeordnete Marsha Blackburn, der koreanische Generalkonsul Seong-Jin Kim sowie zahlreiche weitere Vertreter der nationalen und regionalen Politik teil.

 

Das neue US-Werk erweitert als weltweit achter Standort Hankooks bestehendes globales Netzwerk hochmoderner Produktionsstätten. Die Fabrik wird jährlich 5,5 Millionen Reifen produzieren, mit denen Hankook Händler und Kunden in den USA künftig noch effizienter beliefern kann. Durch den neuen Standort kann der Premiumreifenhersteller zudem gezielter auf die Bedürfnisse des amerikanischen Marktes eingehen und so bestehende sowie zukünftige Geschäftspartner in der Erstausrüstung besser unterstützen.

 

Beim Bau der 140.000 Quadratmeter grossen Fabrik auf einer Grundfläche von rund 190 Hektar hat Hankook auf modernes Design und eine nachhaltige Bauweise gesetzt. Das Werk wird zunächst Bereifungen für PW, SUV und Leicht-LW aus dem breit aufgestellten Nordamerika Line-Up des Unternehmens produzieren. Auch in Europa hat Hankook kürzlich weitere Investitionen vorgenommen, unter anderem in eine moderne Indoor-Testing Anlage innerhalb der Europäischen High-End Fabrik in Ungarn. Darüber hinaus wurde mit dem Hankook Technotrac im Frühjahr ein neues Wintertestgelände in Finnland in Betrieb genommen und dem in Hannover beheimateten Europäischen Entwicklungszentrum des Unternehmens zugeordnet, um dem ganzheitlichen Ansatz des Unternehmens in Reifenentwicklung und -produktion in Europa noch stärker gerecht zu werden. (pd/ir)

 

www.hankooktire.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring