29. August 2017

Bereit für die automobile Zukunft

Digitalisierung, autonomes Fahren und vor allem die Elektromobilität fordern die Automobilbranche heraus. Die Greco Carrosserie + Autospritzwerk AG arbeitet mit modernster Technologie und hat sich unter anderem auf die Reparatur von Tesla-Fahrzeugen spezialisiert.

Bereit für die automobile Zukunft

Der Familienbetrieb Greco Carrosserie + Autospritzwerk AG bietet seinen Kunden seit 35 Jahren persönliche und umfassende Betreuung.

Tesla hat nicht nur die Antriebstechnologie des Automobils revolutioniert, auch beim Karosseriebau setzt der amerikanische Elektroautobauer mit seinen verwindungsfesten Strukturen neue Massstäbe in Sachen Fahreigenschaften und Sicherheit. Die von Tesla autorisierten Karosseriewerkstätten müssen deshalb bei Reparaturen höchste Arbeitsqualität bieten. Die hohen werksseitigen Anforderungen sollen sicherstellen, dass die kritischen Schweissverbindungen den Tesla-Festigkeitsvorgaben voll entsprechen.

 

Eine Firma, welche die strengen Kriterien von Tesla erfüllt, ist die Greco Carrosserie + Autospritzwerk AG in Sirnach. Sie darf sich offiziell «Tesla Approved Bodyshop» nennen, eine Auszeichnung, die in der Schweiz nur wenigen Betrieben vorbehalten ist. Geschäftsführer Francesco Greco hat die dafür notwendigen Schulungen persönlich absolviert. Mit dem erworbenen Know-how fährt er der Konkurrenz einmal mehr eine Wagenlänge voraus.

 

Die Greco AG verfügt seit dem Bezug des Neubaus vor einem Jahr über moderne Multifunktions-Arbeitsplätze. An diesen könnten Materialien wie Aluminium, Kunststoff, Stahl oder Glas verarbeitet oder lackiert werden, so Greco. «Beispielsweise verfügen wir über einen dezidierten Aluminiumarbeitsplatz mit einer individuellen Absauganlage.» Die Greco AG gehört zu den technologisch führenden Unternehmen der Branche und ist VSCI- und Eurogarant-zertifziert. Um Luft und Wasser nicht zu gefährden, arbeitet man ausschliesslich mit umweltfreundlichen Qualitätslacken. «Wir bieten Privat- oder Geschäftskunden ein All-in-one-Service-Schadenmanagement», sagt Francesco Greco. «Das heisst, wir erledigen sämtliche Schritte, von der Annahme eines Schadenfalls bis zur Rückgabe des gereinigten Fahrzeugs.»

 

Die termingerechte Abwicklung des Kundenauftrages erfolgt über die elektronische Schadenplattform «auto-i-dat», was das Prozedere massiv beschleunigt. Daneben verfügt die Firma über einen 24-Stunden Abschleppdienst. Neben Karosserien werden auch Felgen und Autoscheiben fachgerecht repariert. Ein neues Waschcenter mit Textilbürsten und eine moderne Elektrotankstelle ergänzen das Angebot des Betriebs.

 

Wer die automobile Zukunft selber erleben möchte, kann dies am Samstag, 9. September. Von 9 bis 14 Uhr stehen bei Greco Carrosserie und Autospritzwerk AG in Sirnach mehrere Tesla-Fahrzeuge zur Probefahrt bereit.

www.greco-car.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring