24. August 2017

Autosalon 2018: Verkürzte SAA-Expo erhält Zuwachs

Kurz oder lang? Nach der ersten Ausgabe der Kurz- und Langzeitmesse im vergangenen Jahr in der Halle 7, freut sich die zweite Ausgabe der SAA-Expo 2018 über Zuwachs. Gut doppelt so viele Aussteller wie 2017 nehmen an der verkürzten Fachmesse teil.

Autosalon 2018: Verkürzte SAA-Expo erhält Zuwachs

In der Halle 7 wird es auch 2018 zwei Messebereiche geben. Der SAA-Expo Bereich für die siebentätige Kurzmesse und der Bereich für Aussteller der Langzeitmesse.

Text: Isabelle Riederer/pd

 

Die Frage sorgt seit Jahren für rote Köpfe in der Branche: Wie lange ist lange genug? Für viele Aussteller ist eine zweiwöchige Fachmesse ein Kraftakt, der kaum zu bewältigen ist. Insbesondere KMUs klagten über den grossen Personalaufwand, den eine 13-tägige Präsenz in Genf erfordert, und wünschten sich eine kürzere Messe.

 

Als Kompromiss wurde 2017 erstmals die SAA-Expo durchgeführt – eine siebentägige Kurzmesse in der Halle 7, für die sich ein gutes Dutzend Aussteller entschlossen. Auch 2018 steht die SAA-Expo wieder auf dem Programm, diesmal aber mit knapp doppelt so vielen Ausstellern wie im März 2017. Grund dafür ist unter anderem die Entscheidung der Swiss Automotive Group (SAG) sich 2018 mit ihren Hauptmarken Derendinger und Technomag der SAA-Expo anzuschliessen. CEO Sandro Piffaretti erklärte gegenüber dem AGVS: «Es ist ein Fakt, dass wir uns in einem sehr fragmentierten Markt mit sehr guten, spezialisierten, aber oft auch sehr kleinen Teilnehmern befinden. Diese kleineren Firmen können nicht zwei Wochen lang schliessen, um in Genf präsent zu sein.» Für die SAG stelle sich also die Frage, wie die Messe in Halle 7 aussehen solle: «Wollen wir eine Fachmesse, an der auch diese Nischen-Player vor Ort sind? Ja, wir von der SAG wollen das. Wir wollen uns messen an den Mitbewerbern. Oder wollen wir eine Veranstaltung zweier grosser Firmen? Wenn wir das wollen, können wir die Messe auch einen Monat lang machen. Aber das ist nicht der Sinn der Sache.»

 

Auch Kurt Wyssbrod, Leiter Technomag begrüsst die Entscheidung und erklärt gegenüber AUTO&Wirtschaft: «Wir freuen uns auf sieben spannende Tage in der Halle und werden uns in dieser Zeit voll und ganz auf unsere Kunden konzentrieren und ihnen ein attraktives Rahmenprogramm bieten. Die Teilnahme an der SAA-Expo hat zwei grosse Vorteile, es wird intensiver für uns und interessanter für den Kunden.» Wie AUTO&Wirtschaft aus gut unterrichteten Quellen weiss, nehmen knapp 20 Aussteller an der SAA-Expo teil. Darunter auch die Gassner AG und der Schweizer Schmierstoffhersteller Panolin. «Ja, wir werden im nächsten Jahr erneut an der Kurzzeitmesse teilnehmen. Sieben Tage für eine Fachmesse sind für uns absolut ausreichend», erklärt Silvan Lämmle, CEO der Panolin AG, gegenüber AUTO&Wirtschaft.

 

Trotz des grossen Interesses an der verkürzten SAA-Expo in der Halle 7, die ESA wird auch 2018 die vollen 13 Ausstellungstage, inklusiv der Pressetage, in der Halle 7 präsent sein. «Wir haben Verständnis für das Bedürfnis einzelner Aussteller an einer Kurzmesse. Unsere Mitinhaber, Kunden und nicht zuletzt auch die Lernenden aus der ganzen Branche, besuchen aber den Autosalon während der ganzen Salonzeit. Zudem ist der ESA-Stand in Genf nicht einfach irgendein Stand eines Anbieters  – der Besuch der ESA-Piazza in der Halle 7 ist bei den meisten Branchenleuten fester Bestandteil des Programms», sagt Matthias Krummen, Leiter Kommunikation ESA, zu AUTO&Wirtschaft. Auch andere Aussteller bleiben über die volle Ausstellungsdauer in der Halle 7 präsent, dazu gehört die KSU/ A-Technik AG und die Hostettler Autotechnik AG. «Ja, wir bleiben der Langzeitmesse treu, zum einen weil es Tradition ist und zum anderen, um unsere Kunden über die ganze Zeit hinweg bedienen zu können», erklärt Markus Abegglen von der Hostettler Autotechnik AG gegenüber AUTO&Wirtschaft. Auch die Pichler Werkzeug AG wird die ganzen zwei Wochen in der Halle 7 präsent sein, wie das Unternehmen gegenüber AUTO&Wirtschaft bestätigt. Insgesamt werden rund 26 Aussteller der Langzeitmesse die Treue halten. Der 88. Autosalon in Genf findet vom 8. Bis 18. März 2018 statt.

 

www.gims.swiss

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring