10. April 2017

Volvo Schweiz vernetzt alle neuen Modelle serienmässig

Volvo bietet ab sofort jedes neue Modell in der Schweiz standardmässig als vernetztes Fahrzeug an. Somit wird der neue Volvo XC60 zum ersten Modell, welches ab Werk mit der Dienstleistungs-Plattform «Volvo On Call» ausgestattet ist.

Volvo Schweiz vernetzt alle neuen Modelle serienmässig

Mit Volvo On Call haben Volvo Benutzer die Möglichkeit auf Distanz Fahrzeugdaten abzurufen, das Fahrzeug zu lokalisieren, vorzuheizen oder aber neue digitale Dienstleistungen wie „In-car Delivery“ zu nutzen. Mit dem neuen, in Zusammenarbeit mit Swisscom erstellten Paket „Volvo On-Line“ können Volvo Kunden ihr Fahrzeug ab sofort zu einem permanenten Internet-Hotspot machen.
 

 

«Wir freuen uns sehr, den Schweizer Kunden ab sofort all unsere neuen Modelle standardmässig vernetzt anbieten zu können. Wir haben keine Zweifel, dass dem ‚connected car‘ die Zukunft gehört. Einerseits ist es äusserst bequem, Fahrzeugdaten auf Distanz abrufen zu können, das Fahrzeug selbst zu lokalisieren oder im Winter vorzuheizen. Andererseits werden wir unseren Kunden in naher Zukunft immer mehr digitale Dienstleistungen rund um das Fahrzeug anbieten können. Volvo In-car Delivery, die Möglichkeit Online-Bestellungen direkt in den Kofferraum des Fahrzeugs liefern zu lassen, ist ein erstes Beispiel einer solchen neuen und praktischen Serviceleistung», sagt Natalie Robyn, Managing Director von Volvo Car Switzerland.
 

 

Über die letzten Jahre hat der schwedische Hersteller daher die App Volvo On Call stetig ausgebaut und optimiert. Heute ist Volvo On Call mit weltweit rund 50 abgedeckten Ländern eine der am meisten verbreiteten Plattformen für vernetzte Fahrzeuge. Diesen Frühling hat Volvo Cars nicht nur Volvo On Call neu gestaltet, sondern im neuen XC60 und den Modellen der 90er-Baureihe auch die Benutzerschnittstelle „Sensus“ grafisch komplett überarbeitet. Volvo On Call und Sensus sind nun noch einfacher zu bedienen und überzeugen mit klarem und ansprechendem Design.
 

 

Des Weiteren bietet Volvo in der Schweiz ab sofort, in Zusammenarbeit mit Swisscom, exklusiv das Volvo On Line Prepaid-Angebot an. Volvo On Line erweitert das Inboard Entertainment um einen permanenten Internetzugang über das leistungsfähigste Mobilfunknetz der Schweiz. Internetbasierte Applikationen wie Verkehr, Wetter, Connected Service Booking oder auch Spotify können so noch einfacher und komfortabler genutzt werden – ohne dass dabei das Mobiltelefon separat mit dem Fahrzeug gekoppelt werden muss. Dank inbegriffenem Datenroaming können Volvo Fahrer auch bei einer Fahrt ins Ausland ihre Lieblingsmusik in gewohnt hochstehender Digitalqualität geniessen – ohne Zusatzkosten. Mittels Hotspotfunktion profitieren zudem alle Fahrgäste vom Internetzugang. (rk/pd)

 

www.volvocars.com/Schweiz

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring