20. November 2013

Toyota in Europa 2012 mit dem geringsten CO2-Ausstoss

Toyota setzt bei der Verringerung des CO2-Ausstosses in Europa Massstäbe. 2012 verzeichnete das Unternehmen mit 103,6 Gramm pro Kilometer den niedrigsten durchschnittlichen Kohlendioxid-Flottenausstoss europaweit.

Toyota in Europa 2012 mit dem geringsten CO2-Ausstoss

Die durchschnittlichen CO2-Flottenemissionen von Toyota sind in Europa im Vergleich zum Vorjahr um 5,7 g/km gesunken, was einer Verringerung um fünf Prozent entspricht. Toyota liegt damit 24,3 g/km unter der von der Europäischen Kommission festgelegten Grenze für 2012.


Laut des Jahresberichts sind die CO2-Emissionen von Toyota in Europa in den vergangenen zwölf Jahren um insgesamt 29 Prozent gesunken. Bezogen auf die gesamte Flotte liegt der Wert heute bereits bei 121,9 g/km. Grundlage dieser Erfolgszahlen sind elf Toyota und Lexus Modelle, die unter 100 g/km CO2 emittieren, und sechs weitere, die sogar unter 90 g/km liegen. Insgesamt stossen 23 Prozent der TME Flotte unter 100 g/km CO2 aus. (pd/ml)

 

www.toyota.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK