09. Februar 2012

Pneu Egger expandiert in die Romandie

Pneu Egger hat das Autocentre Peseux übernommen. Dies ist der erste Schritt des planmässigen Standortausbaus in der Westschweiz, wie Franz Brun von Pneu Egger erklärt. Der Marktführer im Schweizer Reifenhandel erweitert mit der 39. Filiale zum 1. März seine Präsenz um die Region Neuchâtel.

Pneu Egger expandiert in die Romandie

Silvio Thalmann, Geschäftsführer des Autocentre Peseux SA

Von Michael Lusk

 

Mit dem Autocentre Peseux schliesst Pneu Egger eine Lücke im firmeneigenen Filialnetz und erreicht mit seiner neuesten Niederlassung jetzt auch Kunden aus der Grossregion Neuchâtel, die von Le Locle bis nach Ins im Berner Seeland reicht. Das Familienunternehmen und Schweizer Marktführer im Reifenhandel erzielte letztes mit 340 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 110 Millionen Franken und setzt hierzulande über 400‘000 Reifen ab. Personell bleibt in Peseux allerdings alles beim Alten: Silvio Thalmann, der bisherige Geschäftsführer des Autocentre Peseux SA, wird den über 1400 m2 grossen Betrieb wie bisher weiterführen.

 

Unter einem Dach finden sich Pneumontage, Büros und Reifenlager. Dazu kommen die 2011 neu lancierten Fahrzeugwartungsangebote Basis-Fit (kleiner Service) und Total-Fit (grosser Service), eine Fahrzeugreparaturabteilung, ein «normales» Lager sowie eine Werkstatt. Diese Räumlichkeiten sind mit drei Liften für PWs, Lieferwagen und Motos sowie einer Lenkgeometrieanlage ausgestattet. Ergänzt wird das Autocentre Peseux neu durch einen Tankstellen-Shop, der an sieben Tagen in der Woche geöffnet hat.

 

www.pneu-egger.ch 

 

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK