08. Februar 2012

AutoScout24: Verbrauch sinkt

Die Onlineplattform Autoscout24 hat die Transaktionen des Januars 2012 statistisch ausgwertet. Resultat: Sowohl bei den Occasionen als auch Neuwagen sinkt der Verbrauch weiter. Ebenso die Preise für Gebrauchte, die den tiefsten Stand seit Januar 2010 erreicht haben.

AutoScout24: Verbrauch sinkt

Der Skoda Octavia Kombi kostet durchschnittlich 15 Prozent weniger als vor einem Jahr

Laut dem AutoScout24-Marktindex für den Januar 2012 ist in den letzten zwei Jahren ist der durchschnittliche Verbrauch der Fahrzeuge, die auf der Plattform angeboten werden, weiter gesunken. Gemessen an den immer höheren Sicherheits-und Komfortanforderungen ist der Rückgang beachtlich. Der durchschnittliche Gebrauchtwagen hat im Januar 2010 noch 8,5 Liter/100 Km verbraucht, im Januar 2012 ist dieser Wert um 0,5 Liter auf 8 Liter gefallen. Die Entwicklung im Neuwagenbereich verläuft ähnlich: Von 7,1 Litern im Januar 2010 ist der Durchschnittsverbrauch um ebenfalls 0,5 Liter auf 6,6 Liter/100 Km gesunken.

 

Auch die Preise für Occasionen purzeln. Im Januar 2012 lag der AutoScout24-Marktindex bei 86,4 Punkten (Januar 2010: 100 Punkte). Er ist im Vergleich zum Vormonat noch einmal leicht gesunken und damit auf dem tiefsten Stand seit Beginn des Index im Januar 2010. Der durchschnittliche Occasionspreis ist damit seit Beginn der Erhebung von 24‘989 Franken (Januar 2010) auf 21‘598 Franken (Januar 2012) gefallen.

 

Jeden Monat stellt AutoScout24 potenzielle Schnäppchen vor. Der Preistipp im Februar ist der Skoda Octavia in der Kategorie bis 1,6 Liter Hubraum. Ein möglicher Grund für den gesunkenen Preis ist die für 2013 angekündigte dritte Modellgeneration. In der Hubraumkategorie bis 1,6 Liter gibt es den Octavia-Kombi mit Motorenleistungen bis zu 122 PS (1,4 TSI-Benziner). Auf AutoScout24 hält sich derzeit das Angebot an Benzinern und Diesel in etwa die Waage.

 

Teurer geworden ist dagegen der Opel Astra. Gegenüber August 2011 hat der Rüsselsheimer in der Kategorie bis 1,6 Liter Hubraum um 12 % zugelegt. Grund dafür dürften die zahlreichen Fahrzeuge der neusten Modellgeneration (Astra J, ab 2009) sein. Dessen neu als «Sports Tourer» bezeichnete Kombi-Variante ist seit 2010 auf dem Markt. Da es in dieser Hubraumkategorie nur eine Diesel-Motorisierung (1,3 CDTI mit 95 PS) gibt, sind auf AutoScout24 derzeit fast ausschliesslich Astra-Kombis mit Benzinmotor ausgeschrieben. Deren Leistungsspektrum reicht von 65 bis 180 PS. (ml/pd)

 

www.autoscout24.ch

 

Bilderdownload:

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK