10. Januar 2011

2010: Rekordjahr für Rolls-Royce

Der britische Luxusauto-Hersteller Rolls-Royce Motor Cars hat 2010 einen Absatzrekord realisiert. Insgesamt 2711 Fahrzeuge des zum BMW-Konzern gehörenden Unternehmens wurden verkauft.

2010: Rekordjahr für Rolls-Royce

Mit dem «kleinen» Ghost konnte Rolls-Royce viele Neukunden gewinnen.

So viele Einheiten in einem Jahr konnte Rolls-Royce bisher noch nie absetzen. Alleine gegenüber dem Vorjahr 2009 mit 1002 Auslieferungen gab es ein Plus von 171 Prozent und auch das bisherige Rekordjahr 2008 (1212 Automobile) wurde regelrecht pulverisiert. Absatzstärkster Markt von Rolls-Royce war einmal mehr die USA, wobei alle Vertriebsregionen - insbesondere Asien und Mittlerer Osten - zum starken Wachstum beigetragen haben.

 

«Das Rekordergebnis in 2010 war eine grossartige Teamleistung, es zeugt vom Einsatz und der Leidenschaft aller Rolls-Royce Mitarbeiter in Goodwood und rund um den Globus», sagt Torsten Müller-Ötvös, CEO von Rolls-Royce Motor Cars, und ergänzt: «Wir haben unsere Spitzenposition im Super-Luxussegment des Automobilmarktes mit Weitblick und Respekt für diese einzigartige Marke ausgebaut. Der Markt entwickelt sich weiter positiv; wir sind darauf gut vorbereitet und beginnen das Jahr 2011 mit grosser Zuversicht.»

 

Einen wichtigen Anteil am Erfolg von Rolls-Royce hatte das neue Modell Ghost. 80 Prozent der Kunden, die sich einen Ghost kauften, besassen vorher noch keinen Rolls-Royce. Ebenfalls stark beim Absatzrekord mitgeholfen hat laut Rolls-Royce das sogenannte Bespoke Team, das in Goodwood aus den exklusiven Gefährten mittels Umbaumassnahmen jenseits der Ausstattungsliste noch individuellere Automobile macht.

 

www.rolls-roycemotorcars.com

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK