07. Januar 2011

Der Golf ist auch bei den Occasionen am beliebtesten

Schon bei den Neuwagen führt der VW Golf die Schweizer Zulassungsstatistiken deutlich an, nun belegen Auswertungen der Occasionsplattform AutoScout24, dass der deutsche Bestseller gebraucht ebenfalls am beliebtesten ist.

Der Golf ist auch bei den Occasionen am beliebtesten

Der VW Golf ist auch gebraucht überaus beliebt. (Bild: VW)

Zwischen 3,5 und 4 Prozent aller Suchanfragen unter der Adresse www.autoscout24.ch bezogen sich in den vergangenen vier Jahren auf den VW Golf. «Damit suchten die User bei durchschnittlich 17 Millionen Anfragen im Monat etwa 600'000 Mal einen Golf», erklärt Bernhard Bürki, Communication Manager der Scout24 Schweiz AG. Der Golf ist gebraucht somit mindestens so beliebt wie als Neuwagen.

 

Nach dem Wolfsburger Bestseller am zweit- bzw. dritthäufigsten gesucht wurden der Audi A4 und der Markenbruder Passat. Allgemein standen zwischen Januar 2007 und Dezember 2010 überdurchschnittlich häufig deutsche Gebrauchtwagen wie der Porsche 911, der Audi A3 oder der BMW X5 im Fokus der Besucher von AutoScout24. Einziges nichtdeutsches Modell in den Top 10 ist der Subaru Impreza.

 

Weiter hat AutoScout24 in den monatlich erscheinenden Statistiken die Preisentwicklung bei SUV genauer unter die Lupe genommen. Deutlich teurer wurde in den letzten sechs Monaten der Grand Cherokee von Jeep, nämlich um 22 Prozent. Der Grund dafür ist die soeben vorgestellte Neuauflage, die dafür sorgt, dass viele junge Occasionen mit entsprechend höheren Preisen zu den Händlern rollen. (st)

 

www.autoscout24.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK