13. Dezember 2010

Treffen der Top-Diagnosespezialisten

Die der exklusiven «Diagnostic Specialist Community» der Fiat-Gruppe angehörenden Diagnosespezialisten trafen sich Anfang Dezember zum Erfahrungsaustausch.

Treffen der Top-Diagnosespezialisten

Alexander Bleuel (ganz links), Managing Director Fiat Group Automobiles Switzerland SA, liess es sich nicht nehmen, die drei besten Diagnosespezialisten der «Diagnostic Specialist Community» persönlich zu ehren (v.l.): Thomas Hans, Francesco Dastoli, der Sieger Arnaldo Bubola sowie Maurizio Costa, Head of Customer Services Fiat Group Automobiles Switzerland SA.

Die «Diagnostic Specialist Community» DSC der Fiat-Gruppe besteht aus ausgewählten «T.E.C.», welche wiederum die Diagnosespezialisten im Händlernetz sind und eine zweijährige Ausbildung in diversen Modulen bei der Fiat Group Automobiles Switzerland SA absolviert haben. Wer zum exklusiven Kreis der «Diagnostic Specialist Community» gehört, kann Fehler und Probleme sowie deren Lösung in die umfangreiche technische Datenbank der Fiat-Gruppe, welche unter anderem bereits bekannte Fehler aber auch Kampagnen usw. enthält, einspeisen.

 

Die Fiat-Gruppe führt zudem zweimal pro Jahr DSC-Meetings durch, die dem Erfahrungsaustausch dienen - der DSC-Mitglieder untereinander aber auch mit den Te.Se.O-Mitarbeitern (Technical Service Organisation) vom Help Desk beim Importeur in Schlieren. Anlässlich des DSC-Meetings von Anfang Dezember in Egerkingen wurden auch die aktivsten DSC-Mitglieder prämiert und durften attraktive Preise entgegennehmen: Neben jeweils einer Flasche «Alfa Romeo-Prosecco» erhielt der erstplatzierte Arnaldo Bubola vom Italian Motor Village Zürich einen Reisegutschein im Wert von Fr. 1000.-, der zweitplatzierte Francesco Dastoli vom Hammer Autocenter einen Elektro-Koffer und der drittplatzierte Thomas Hans (RG Automobiles) eine Alfa Romeo-Jacke.

 

Einen ausführlichen Bericht vom DSC-Meeting und zu den Erfolgen, welche die Community - die sich übrigens auch zu internationalen Meetings trifft - bereits verzeichnen konnte, lesen Sie in der nächsten Ausgabe von AUTO&Wirtschaft und AUTO&Technik, die Anfang Februar 2011 erscheint. (sag)

 

www.fiatgroupautomobiles.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK