05. November 2010

Toyota Auris Hybrid mit Spritspar-Rekord

Der Toyota Auris Hybrid wird zukünftig im Guinness Buch der Rekorde aufgeführt. Und zwar als sparsamster Kompakter im Stadtverkehr. Toyotas Hybrid-Modell begnügte sich in der Kölner City mit nur 3,46 Liter Durchschnittsverbrauch auf 100 Kilometer.

Toyota Auris Hybrid mit Spritspar-Rekord

Der Toyota Auris Hybrid bei der Rekordfahrt in Köln. (ampnet)

Bei der Rekordfahrt, die von Toyota in Zusammenarbeit mit dem deutschen ADAC realisiert und durch die Prüfer des  «Guinness Book of Records» beaufsichtigt wurde, fuhr der Auris Hybrid während 24 Stunden um einen festgelegten Rundkurs mit 30 Kilometer Länge. Dieser führte den Wagen über die Strassen von Köln. Drei Spritspartrainer des ADAC sassen abwechselnd hinter dem Steuer.  

 

Das Ziel, den bisher niedrigsten Kraftstoffverbrauch eines Kompaktmodells im Stadtverkehr zu schaffen, wurde erreicht: Unter dem Strich benötigte der Toyota Auris Hybrid durchschnittlich 3,46 Liter Benzin auf 100 Kilometer. Bei der Rekordfahrt war der Japaner auf Michelin-Reifen vom Typ Energy Saver unterwegs und mit Treibstoff von Shell betankt. (st)

 

www.toyota.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK