14. Juni 2021

Neueröffnung: Amag Carrosserie Center in Wettswil am Albis

In Wettswil am Albis (ZH) hat das neue Amag Carrosserie Center (ACC) Ende Mai seinen Betrieb aufgenommen. Das ACC Wettswil manifestiert den langfristigen Ausbau des Karosserie- und Lackbereichs innerhalb der Amag.

Neueröffnung: Amag Carrosserie Center in Wettswil am Albis

Seit Ende Mai ist das ACC in Wettswil am Albis in Betrieb. Im Moment sind 23 Mitarbeitende angestellt, Ziel sind 45.

Neueröffnung: Amag Carrosserie Center in Wettswil am AlbisNeueröffnung: Amag Carrosserie Center in Wettswil am AlbisNeueröffnung: Amag Carrosserie Center in Wettswil am AlbisNeueröffnung: Amag Carrosserie Center in Wettswil am Albis

Der Baubeginn des neuen Amag Carrosserie Center in Wettswil erfolgte im Herbst 2019. Rund ein Jahr später wurde die «Aufrichte» gefeiert und seit Ende Mai ist nun Leben in das ACC Wettswil eingekehrt. Rund die Hälfte der bis zur Vollbesetzung etwa 45 Mitarbeitenden hat ihre Tätigkeit an der Leimattenstrasse 2 in Wettswil bereits aufgenommen.

Mit dem neuen ACC im Knonauer Amt wurde ein Kompetenzzentrum für Karosserie- und Lackarbeiten geschaffen. Sicherheit, Zuverlässigkeit und Qualität standen und stehen dabei von der Planung bis zur Realisation an oberster Stelle. Das ACC Wettswil ist das erste Carrosserie Center, das innerhalb der Amag entstanden und im speziell dafür geschaffenen Betriebsverbund Carrosserie angesiedelt ist. Es ist ein eigenständig operierender Betrieb und zeichnet sich neben den Amag Konzernmarken auch für die Instandstellung aller anderen Fahrzeugmarken aus.

Das Amag Carrosserie Center schafft neue Stellen im Bezirk Affoltern und der umliegenden Region. Mit der Gemeinde Wettswil am Albis wurde zudem ein Standort gewählt, der mit dem öffentlichen Verkehr gut zu erreichen und an die Nationalstrasse A4/A20 angeschlossen ist.

Die Mitarbeitenden sind hoch qualifiziert und spezialisiert und können auch an anderen ACC-Standorten eingesetzt werden. Gut geschulte Fachkräfte sind wichtig, denn die heutigen Fertigungstechniken und Assistenzsysteme stellen neue Anforderungen an eine Reparatur. Darüber hinaus spielt das ACC Wettswil auch für die Berufsbildung eine wichtige Rolle: Carrosseriespengler und Carrosserielackierer sind Berufe mit Zukunft. Die meisten Positionen des ACC Wettswil wurden bereits besetzt, für folgende Stellen werden aber noch Fachkräfte gesucht: Carrosseriespengler/in und Carrosserielackierer/in. Mehr Informationen dazu unter jobs.amag.ch

Das ACC in Wettswil ist ein für die Amag in dieser Art bisher einzigartiges Kompetenzzentrum: Der Neubau wurde nach zukunftsweisenden Grundsätzen erstellt und dabei auch dem Thema Nachhaltigkeit Rechnung getragen: unter anderem mit einer gross dimensionierten Photovoltaik-Anlage auf dem Dach, welche die Energie für den operativen Betrieb sowie für die «Ladung» der Elektro-Ersatzfahrzeuge liefert. Die Lackieranlage ist auf dem letzten technischen Stand und verbraucht in Verbindung mit dem neusten Lackmaterial bedeutend weniger Energie in der Anwendung.

Speziell zu erwähnen ist die Kompetenz des ACC Wettswil bei der Instandstellung von Elektrofahrzeugen, die mit der zunehmenden Zahl elektrifizierter Fahrzeuge immer wichtiger wird. Eine fachgerechte Reparatur der E-Fahrzeuge ist insbesondere in Bezug auf die Sicherheit der Insassen von grosser Wichtigkeit.


«Die Mobilität wird sich verändern. Fahrzeuge werden sich in Zukunft teilweise autonom bewegen. Dieser Technologiewandel stellt hohe Anforderungen an das Fachpersonal und die Infrastruktur, die es benötigt, um Fahrzeuge der neusten sowie der zukünftigen Generation zu reparieren» sagt Reto Gut, Leiter Business Unit Carrosserie. «Wir von Amag Retail sind bereit für diesen Wandel». (pd/mb)

www.amag.ch 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK