07. Juni 2021

Goodyear: Cooper-Übernahme unter Dach und Fach

Die Goodyear Tire & Rubber Company gab bekannt, dass sie die Übernahme der Cooper Tire & Rubber Company abgeschlossen hat und damit die am 22. Februar bekannt gegebene Fusionsvereinbarung vollzogen ist.

Goodyear: Cooper-Übernahme unter Dach und Fach

Der Zusammenschluss vereint zwei führende Reifenunternehmen mit sich ergänzenden Produktportfolios, Dienstleistungen und Fähigkeiten um einen neuen Marktführer in der globalen Reifenindustrie zu schaffen. Das kombinierte Unternehmen wird mehr Optionen über das gesamte Wertespektrum hinweg anbieten und es den Kunden und Verbrauchern erleichtern, sich für Reifen der Marken Goodyear und Cooper zu entscheiden.

«Wir freuen uns, Goodyear und Cooper offiziell zusammenzuführen und unseren gemeinsamen Fokus auf Kunden, Innovation und hochwertige Produkte und Lösungen zu vereinen. Dieser Zusammenschluss stärkt die Fähigkeit von Goodyear, weltweit mehr Kunden zu bedienen, und ermöglicht grössere Investitionen in neue Mobilitäts- und Flottenlösungen», sagt Richard J. Kramer, Chairman, Chief Executive Officer und President von Goodyear.

Von der Zusammenführung von Goodyear und Cooper wird Folgendes erwartet:

  • - Stärkung der führenden Position von Goodyear in der globalen Reifenindustrie. Durch die Übernahme wird Goodyears führende Position in den USA weiter gestärkt und gleichzeitig die Position in anderen nordamerikanischen Märkten deutlich ausgebaut. In China verdoppelt sich durch den Zusammenschluss die Präsenz von Goodyear nahezu. Gleichzeitig wird ein breiterer Vertrieb für Cooper-Ersatzreifen über das Netz von 2500 Goodyear-Markengeschäften geschaffen.
     
  • - Zwei komplementäre Markenportfolios mit einem umfassenden Angebot über das gesamte Wertespektrum werden kombiniert. Das fusionierte Unternehmen wird die Möglichkeit haben, die Stärke von Goodyear-Erstausrüstungs- und Premium-Ersatzreifen zusammen mit der Mittelklasse-Stärke der Marke Cooper zu nutzen, die vor allem in den Segmenten der leichten Nutzfahrzeuge und SUVs stark ist.
     
  • - Zusätzliche Wertschöpfung aus Produktion und Vertrieb. Es wird erwartet, dass die Möglichkeiten zur Erweiterung ausgewählter Cooper-Anlagen die Kapitaleffizienz und Flexibilität erhöhen. Es wird erwartet, dass sich durch die Aufnahme der Marke Cooper in das globale Vertriebsnetz von Goodyear zusätzliche Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung ergeben.

Mit sich ergänzenden Geschäftsmodellen, Organisationsstrukturen und Vertriebskanälen wird Goodyear das Beste von Goodyear und Cooper zusammenführen, um seinen Aktionären, Kunden, Verbrauchern und Mitarbeitern zu nutzen. Als Folge des Abschlusses werden die Stammaktien von Cooper nicht mehr an der New Yorker Börse gehandelt. (pd/mb)

www.goodyear.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK