18. März 2021

Mitsubishi: Rückzug vom Rückzug aus Europa - das sagt der Schweizer Importeur

Letzten Sommer kündigte Mitsubishi den Rückzug aus Europa an. Nun die Kehrtwende: Wie es in einer Mitteilung heisst, wird Allianzpartner Renault zwei neuen Modelle für den europäischen Markt entwickeln und bauen. Was bedeutet das für die Schweiz? Interview mit Bruno Campino, Head of Sales & Marketing der MM Automobile Schweiz AG.

Mitsubishi: Rückzug vom Rückzug aus Europa - das sagt der Schweizer Importeur

Bruno Campino, Head of Sales & Marketing des Schweizer Mitsubishi-Importeurs MM Automobile Schweiz AG. Quelle: Mitsubishi

Mitsubishi: Rückzug vom Rückzug aus Europa - das sagt der Schweizer Importeur

Interview: Mario Borri

Mitsubishi kündigte im letzten Sommer an, sich aus Europa zurückzuziehen. Nun folgt die Kehrtwende – was sagen sie dazu?
Bruno Campino
: Mitsubishi kündigte letzten Sommer an, dass man das Business für neue Produkte in Europa 2023 «einfrieren» will. Nun hat Mitsubishi seine neue Strategie ab 2023 bekannt gegeben und bietet Händlern und Kunden mit neuen Produkten eine positive Zukunftsperspektive. Wir freuen uns hierüber sehr und gehen voll motiviert an die Arbeit.

In der Pressemitteilung heisst es, das die neuen auf Renault-Basis ab 2023 gebauten Modelle in ausgewählten europäischen Märkte angeboten werden – auch in der Schweiz?
Ja, die Schweiz ist eingeschlossen.

Müssen sie nun wieder neue Händler rekrutieren, weil aufgrund des Rückzugs welche abgesprungen sind?
Nein, es sind keine Kündigungen eingegangen: unser Händlernetz unterstützt die neue Strategie und wir haben viele positive Rückmeldungen zur neuen Strategie erhalten.

Haben sie Informationen um welche Modelle es sich handelt – wird der neue Outlander ein Renault sein?
Wir haben die Details noch nicht erhalten. Die Arbeiten zu den einzelnen Segment-Modellen sind noch nicht abgeschlossen. Wir bitten noch um etwas Geduld und werden unmittelbar nach Abschluss der Arbeiten informieren.

Der neue Eclipse Cross PHEV ist aber noch ein echter Mitsubishi?
Der neue Mitsubishi Eclipse Cross PHEV ist eine reine Mitsubishi-Entwicklung und basiert auf einer Mitsubishi-Plattform – mit 4x4 und PHEV, Energie-Effizienzkategorie A; also perfekt für die Schweiz.

Haben sie die Zulassungszahlen nach der Ankündigung des Rückzugs verändert?
Nach der Nachricht im Juli 2020 haben sich die Verkaufszahlen nicht signifikant verändert. Wir hatten genügende Fahrzeuge an Lager und in Bestellung, so dass wir unsere Händler weiterhin mit Ware beliefern konnten.

Wie lauten die Zulassungsprognosen für das laufende und die kommenden Jahre?
Da uns noch die definitive Produkteplanung fehlt, ist eine Prognose für die kommenden Jahre sehr schwierig. Dieses Jahr rechnen wir mit ca. 3000 Zulassungen.

www.mitsubishi-motors.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK