19. Oktober 2020

Darum lohnt sich ein Reifenhotel!

Jetzt ist Reifenwechselzeit! Für viele Automobilistinnen und Automobilisten stellt sich dabei die Frage nach einem Reifenhotel, um die Pneus einzulagern. Die Garagisten des Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) zeigen die Vorteile.

Darum lohnt sich ein Reifenhotel!

Die Temperaturen werden kühler, die ersten Schneeflocken sind bereits gefallen. Die Zeit ist gekommen, um die Winterreifen zu montieren. Doch wohin mit den Sommerreifen? Wieder mit nach Hause nehmen und in der Garage oder im Keller einlagern? Oder sie gegen eine Gebühr ins Reifenhotel des AGVS-Garagisten einchecken? Das sind Fragen, die sich die Automobilisten in diesen Tagen stellen müssen.

 

Grundsätzlich gilt: Reifen sollten an einem kühlen, trockenen, sauberen und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützten Ort gelagert werden. Das verhindert, dass sie schneller altern. Werden Reifen bewegt, sind sie gleichmässig belastet und bleiben geschmeidig. «Bei unbenutzten und falsch gelagerten Reifen kann es im Laufe der Zeit zu Verformungen kommen», sagt Markus Peter, beim AGVS verantwortlich für Technik & Umwelt. «Gleichzeitig können einzelne Bereiche des Pneus austrocknen und brüchig werden.» Kontakt mit Öl, Fett, Lösungsmitteln oder Benzin mögen sie in ihrem Winter- und Sommerlager zudem überhaupt nicht. Ebenfalls wichtig bei der Lagerung ist die richtige Position: Dabei wird unterschieden, ob die Reifen mit oder ohne Felgen überwintern respektive übersommern. Bei einem kompletten Radsatz mit Felgen werden die Räder waagerecht übereinander gestapelt, ohne Felgen sollten die Reifen hochkant nebeneinander gestellt werden.

 

 

Garagisten, die ein Reifenhotel betreiben, garantieren für eine fachmännische Betreuung und dank speziellen Regalsystemen für eine optimale Einlagerung. Zudem wird der Reifensatz vor der Einlagerung gereinigt und kontrolliert. «Bei der Zustandskontrolle werden die Profiltiefe und der Luftdruck geprüft und der Gummi auf Schäden abgesucht», erklärt der AGVS-Experte. So wird sichergestellt, dass die Automobilisten mit funktionstüchtigen Reifen unterwegs sind. Müssen sie ersetzt werden, erhalten die Kunden frühzeitig Bescheid.

 

 

«Die Einlagerung in einem Reifenhotel hat noch weitere Vorteile», sagt Markus Peter. «Die Automobilisten müssen sich keine Gedanken bezüglich Platz machen und das Tragen, Heben sowie Transportieren der schweren Reifen fallen weg.» Viele AGVS-Garagisten bieten inzwischen auch einen Hol- und Bringservice für das Auto und spezielle Reifenwechseltage an, um die Autofahrerinnen und -fahrer zu entlasten. «Damit können sie der Reifenwechselzeit entspannt entgegensehen», betont Markus Peter. (pd/mb)

 

 

www.agvs-upsa.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK