08. September 2020

Laki, dä Autolackierer: Eine fast verunglückte Covid-19-Heldenreise

Die André Koch AG präsentiert Laki, dä Autolackierer. Seine Mission? Die Welt mit mehr Farbe zu versorgen. Patrizia Santarsiero ist zuständig für Events bei der André Koch AG. Sie weiss alles über Laki und weshalb seine Heldenreise fast verunglückt wäre.

Laki, dä Autolackierer: Eine fast verunglückte Covid-19-Heldenreise

Frau Santarsiero, wer ist Laki?

Laki, dä Autolackierer ist der neue Botschafter der André Koch AG. Die Grundidee war es, ein lustiges, sympathisches Maskottchen zu kreieren, der als Lackierer ausgerüstet ist. Schon seit längerer Zeit schwirrte dieser Gedanke in den Köpfen unserer Geschäftsleitung. An der Idee musste noch geschliffen, gespachtelt und poliert werden. Fragen wie, welcher Charakter soll unser Maskottchen haben oder welche Mission soll er in die Welt tragen? Jetzt ist es endlich so weit, noch das letzte Facelifting und unser Laki Boy ist finish. Alles ist in Butter und mit der Produktion kann begonnen werden. Die Heldenreise von Laki startet 2020.

 

Das macht neugierig, welche Mission trägt nun Laki?

Wir möchten die Welt um uns mit mehr Freude, Spass und Farbe versorgen. Die Welt soll uns als Partner wahrnehmen, der präsent und nahbar ist. Überall dort, wo etwas läuft, wollen wir mit dabei sein. Unsere Professionalität zeigen, die Welt mit unserer Leidenschaft für Aus- und Weiterbildung prägen. Wir wollen junge Menschen gewinnen, ihnen zeigen, was der Beruf als Autolackierer alles auf sich hat. Wir wollen unseren Kunden und zukünftigen Partnern mit unserem Know-how zur Seite stehen, sie bei den täglichen Herausforderungen unterstützen. Wir sprechen die gleiche Sprache und wir lieben unseren Beruf mit allen Facetten.

 

Laki, dä Autolackierer, ein lustiger Name – wie kam es dazu?

Die Mitarbeiterinnen der André Koch AG haben ihm den Namen Laki gegeben. Man denkt dabei sofort an Lack, aber auch das Kürzel AK für André Koch ist enthalten. Und es erinnert an das englische Wort «lucky», die Freude schwingt schon im Namen mit.»

 

Wieso eine fast verunglückte Heldenreise? Hat das etwas mit den herrschenden Schutzmassnahmen zu tun?

Weil Anfang Jahr alles anders kam. Covid-19 hat die Welt verändert. Nichts war mehr wie früher. Die Welt bewegte sich plötzlich nur noch im Graubereich, die Zahlen zeigten Richtung Keller, grosse Verunsicherung machte sich breit und niemand sah die Notwendigkeit eines Maskottchens. Jeder war mit der Situation, die herrschte, ein Stück weit überfordert. Auch die Geschäftsleitung der André Koch AG war stark gefordert. Es kamen Zweifel auf: Was halten die Kunden von uns, wenn wir – ausgerechnet in dieser Zeit – Geld für ein Maskottchen ausgeben? Ist eine solche Investition überhaupt noch zu verantworten?

 

Was geschah dann?

Wir hielten an der Mission Laki fest. Gerade jetzt ist es wichtig für unsere Kunden, einen Partner zu haben, der aufsteht und nach neuen Möglichkeiten sucht. Gerade jetzt ist das Thema Aus- und Weiterbildung noch wichtiger. Gerade jetzt braucht die Welt mehr Farbtupfer. Gerade jetzt lassen wir unsere Kunden, Partner nicht im Stich. Gerade jetzt wollen wir Freude und Professionalität bieten. Das waren die Überlegungen, die dazu führten, trotzdem grünes Licht für die Produktion unseres zukünftigen Laki zu gegeben.

 

Was macht Laki jetzt gerade?

Seit dem 7. Juli 2020 ist Laki, dä Autolackierer bei der André Koch AG in Urdorf. Wir freuen uns, das jüngste Familienmitglied mit allen unseren Produkten vertraut zu machen. Noch ist er von allen Dosen und Farben fasziniert und wir sind damit beschäftigt, ihn davon abzuhalten in jede Dose zu schauen. In den nächsten Wochen wird Laki eine intensive und gründliche Ausbildung bei uns im Information Center absolvieren, sodass er schon bald die Welt mit vielen Farbspritzern aus dem Hause Standox, Lesonal und DeBeer verschönern darf. Laki freut sich über jedes Treffen und wer weiss, vielleicht taucht er auch ganz spontan bei Ihnen auf. Freuen Sie sich auf Geschichten darüber, was Laki in unserer Branche so alles sieht und erlebt. (pd/mb)

 

 

www.andrekoch.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK