11. Mai 2020

TCS: Neue Plattform für private Autoverkäufer

In der Schweiz werden jährlich rund 870‘000 Occasionsfahrzeuge verkauft. Doch über 90 Prozent der im Internet angebotenen Fahrzeuge gehören professionellen Anbietern. Eine neue Dienstleistung des TCS ermöglicht nun auch Privatpersonen den sorgen- und mühelosen Verkauf ihres Autos von Privat zu Privat.

TCS: Neue Plattform für private Autoverkäufer

Der Occasionsmarkt in der Schweiz boomt. Die grösste Handelsplattform der Schweiz verzeichnet permanent rund 150‘000 Fahrzeuge und monatlich rund 1.8 Millionen Interessierte. Die meisten Angebote stammen jedoch von professionellen Anbietern, da den meisten Privatpersonen der Verkauf zu aufwändig oder kompliziert ist. Ein neues Angebot des TCS schafft hier Abhilfe.

 

Die neue Dienstleistung des TCS nimmt Privatverkäufer viel Arbeit ab und garantiert gleichzeitig eine professionelle und faire Abwicklung. Als erstes durchläuft das Fahrzeug den TCS Occasion Test. Aufgrund dessen wird der Marktpreis bestimmt und eine transparente und attraktive Verkaufsdokumentation erstellt und im Internet auf Autohandelsplattformen publiziert. Schliesslich vermittelt der TCS dem Verkäufer ausschliesslich ernsthafte Kaufinteressenten. Dieses Vorgehen garantiert ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis und steigert die Transparenz für alle Beteiligten.

 

 

Der Verkäufer profitiert von der Expertise und dem guten und neutralen Ruf des TCS. Die vom TCS erbrachte Leistung wird erst bei einem erfolgreichen Verkauf des Fahrzeugs bezahlt. Der Verkäufer trägt somit Null Risiko und erhält mehr Geld für den Verkauf an eine Privatperson.

 

 

Der Käufer wiederum profitiert vom unabhängigen und professionellen Occasion Test des TCS und weiss haargenau in welchem Zustand das Fahrzeug ist. Ausserdem kann er sicher sein, dass er einen marktgerechten Preis für das Fahrzeug bezahlt.
 

 

Der Autoverkauf wird an verschiedenen Kontaktstellen des TCS in der ganzen Schweiz angeboten und kennt keine Einschränkung was Alter und Kilometerstand des Fahrzeugs betrifft. Je nach Zustand des Fahrzeuges kann auch eine Entsorgung empfohlen werden.

 

 

Alle 21 technischen Zentren des TCS und der TCS Sektionen sind nach dem Corona Lockdown wieder offen und bieten unter Einhaltung der Bundesvorschriften bez. Abstand und Hygiene die gesamte Palette ihrer Dienstleistungen wieder an. Ebenso wurde heute der Betrieb in den TCS Fahrtrainingszentren im möglichen Rahmen wieder aufgenommen. Zur Zeit sind Kurse mit maximal 4 Teilnehmern möglich. (pd/mb)

 

 

www.tcs.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK