04. Mai 2020

Covid-19: Mitsubishi stellt Gesichtsschutzschilder her

Im Kampf gegen die weitere Ausbreitung von Covid-19 stellt Mitsubishi seit wenigen Tagen Gesichtsschutzschilde her, die sie den medizinischen Einrichtungen in Japan unentgeltlich zur Verfügung stellen.

Covid-19: Mitsubishi stellt Gesichtsschutzschilder her

Die ersten 1500 Gesichtsschutzschilder, welche im Werk Okazaki hergestellt worden sind, wurden für Krankhäuser in der Stadt Okazaki gespendet. Auch andere Mitsubishi Werke spenden die von ihnen produzierten Schilder den lokalen Einrichtungen.

 

 

Mitsubishi plant, die Produktion von Gesichtsschutzschildern laufend zu erhöhen und auch andere Produkte wie zum Beispiel Gesichtsmasken herzustellen. Die Mitsubishi Gruppe stellt ihr Fachwissen bei der Herstellung von technisch hochwertigen Produkten der nationalen Regierung wie auch internationalen Organisationen zur Verfügung. (pd/mb)

 

 

www.mitsubishi-motors.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK