15. April 2020

Petro-Lubricants vertreibt Desinfektionsmittel

Petro-Lubricants hat angesichts der Corona-Krise sein Geschäftsfeld erweitert. Zusammen mit verschiedenen Partnern hat das Schmierstoffunternehmen neu auch Desinfektionsmittel im Programm und bietet in Kürze auch Schutzmasken an.

Petro-Lubricants vertreibt Desinfektionsmittel

Die Corona-Krise stellt auch die Schmierstoffbranche vor grosse Herausforderungen. Petro-Lubricants hat deshalb schnell reagiert und bietet zusammen mit Partnern seit einigen Wochen auch Desinfektionsmittel an.

Unter dem Namen «PLM Desinfektionsmittel» bieten das Schweizer Unternehmen vom 1-Liter-Kleingebinde bis zum 1000-Liter-Container zum Selberabfüllen Desinfektionsmittel für Flächen und für Hände an.

Wie Geschäftsführer Marco Spadaro erklärt, ist das Produkt in erster Linie eine Ergänzung: «Wichtig ist, dass wir alle gesund bleiben. Wir vertreiben das Desinfektionsmittel bewusst zu einem attraktiven Preis. Es geht nicht darum, viel Geld damit zu verdienen.»

Dank guten Kontakten zu verschiedenen Partnerfirmen hat Petro-Lubricants auch schon das nächste Produkt in der Pipeline, wie Spadaro verrät: «Wir stehen bereits in den Startlöchern, um in Kürze auch Schutzmasken anbieten zu können.» (ml)

www.petro-lubricants.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK