21. Februar 2020

Continental und Kordsa bringen ersten Reifen mit Cokoon-Haftungssystem

Der Premium-Reifenhersteller Continental bringt in Zusammenarbeit mit Kordsa den neuartigen Reifen Cokoon mit einer spezieller und nachhaltigen Haftungstechnologie auf den Markt.

Continental und Kordsa bringen ersten Reifen mit Cokoon-Haftungssystem

Continental und Kordsa, Anbieter textiler Festigkeitsträger, der vor allem die Reifenindustrie bedient, haben mit der Serienfertigung der ersten 250’000 PW-Reifen mit der nachhaltigen Haftungstechnologie Cokoon begonnen hat. Die neue Technologie ermöglicht die Verbindung von textilen Festigkeitsträgern mit Gummimischungen, ohne den Einsatz von Resorcin und Formaldehyd im Textiltauchbad.

 

Beide Unternehmen wollen Produkte unter dem Markennamen Cokoon als kostenlose Lizenz vergeben, um die weitere Verbreitung voranzutreiben. Im Gegenzug erwarten Continental und Kordsa von den Lizenznehmern, dass sie ihre Patente zur weiteren Verbesserung der Technologie den anderen Partnern über einen Lizenz-Pool kostenlos zur Verfügung stellen. (pd/ir)

 

www.continental-reifen.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK