22. November 2018

Automesse St. Gallen: Aus nach 12 Jahren

Die Automesse St. Gallen, welche vom 16. bis 18. November 2018 zum zwölften Mal in der Olma Messe stattfand, wird eingestellt. Der Grund: Die Messe ist nicht rentabel.

Automesse St. Gallen: Aus nach 12 Jahren

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung der Olma Messen St.Gallen haben diesen Entscheid gefällt, weil der attraktive Mobilitätsevent trotz wachsender Beliebtheit beim Publikum und grosser Bemühungen aller Beteiligten wirtschaftlich nicht tragfähig geworden ist.

 

Die Messe diente in erster Linie der regionalen Autobranche als Verkaufs- und Informationsplattform. Sie sei aber von den Fahrzeug-Importeuren und -Herstellern nur teilweise unterstützt worden. Im Ergebnis blieben die erzielten Erträge zu gering, um die Messe langfristig in ansprechender Qualität zu betreuen und umzusetzen.

 

Trotz des Erfolgs beim Publikum zeichne sich für die nächsten Jahre keine Verbesserung der Rahmenbedingungen auf Ausstellerseite ab. Unter diesen Umständen wollen die Olma Messen St. Gallen das entsprechende Defizit nicht mehr länger tragen und werden die Finanzmittel in vielversprechenderen Projekten einsetzen, berichtet die Tageszeitung «Die Ostschweiz». (pd/ir)

 

www.olma-messen.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK