11. Juni 2018

Formel E: Elektrisierende Premiere in Zürich

64 Jahre nach dem GP Bern fand am Wochenende, des 10. Juni, mit der Formel E in Zürich erstmals wieder ein Rundstreckenrennen in der Schweiz statt. Die Premiere des ersten Formel E-Rennens in der Schweiz war ein voller Erfolg.

Formel E: Elektrisierende Premiere in Zürich

Strahlender Sonnenschein und sommerliche Temperaturen lockten am Sonntag, den 10. Juni rund 150'000 Zuschauer ans Seebecken in Zürich. Für einmal allerdings nicht, um sich im Zürichsee zu erfrischen, sondern um das erste Rundstreckenrennen seit dem 22. August 1954 auf Schweizer Boden zu sehen, nachdem diese 1955 wegen eines schweren Unfalls in Le Mans hierzulande verboten wurden.

 

Die Zuschauer auf den Tribünen, den Public Viewing Zonen und rund um das Hafenviertel Enge verfolgten, wie die Elektroboliden der Formel E sich spannende Duelle und viele Überholmanöver lieferten. Die Nase vorn hatte am Ende Lucas di Grassi vom Team Audi Abt. Der amtierende Formel-E-Meister gewann das Formel-E-Rennen in Zürich vor dem Briten Sam Bird und dem Belgier Jérôme d'Ambrosio. Der Westschweizer Sébastien Buemi wurde Fünfter. (ml)

 

Impressionen und Bilder vom Formel E Rennen in Zürich finden Sie hier in unserer Bildergalerie.

 

www.zuricheprix.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK