09. Februar 2018

Standox Forum 2018: Mit frischer Kraft voraus

Mitte Januar traf sich die komplette Standox Vertriebsmannschaft im Hotel «Grand La Strada» in Kassel. Anlass war das Standox Forum, die jährliche Aussendiensttagung, auf der die Vertriebsausrichtung für 2018 besprochen wurde.

Standox Forum 2018: Mit frischer Kraft voraus
Standox Forum 2018: Mit frischer Kraft voraus

«Mit frischer Kraft voraus», so lautete das Motto des Standox Forums. Lutz Poncelet, Business Director Standox Deutschland, gab zunächst einen Rückblick auf die Höhepunkte aus Direktvertrieb und Handel des abgelaufenen Jahres. Danach beschäftigten sich die 155 Teilnehmern, darunter Fachberater, Anwendungstechniker, Vertreter des Leitgrosshandels sowie Mitarbeiter aus der Zentrale in Wuppertal, mit den Produktneuerungen des Jahres 2018. Und die gibt es nicht nur im Bereich Lack, sondern ebenso bei Weiterbildung und Coloristik.

 

Unter dem Motto «100% digital» setzt Standox bei der Farbtonbestimmung ganz auf Digitalisierung. Das elektronische Farbtonmessgerät Genius iQ2 ist – in Verbindung mit der webbasierten Farbtonsoftware Standowin iQ – das derzeitige Spitzenmodell von Standox. Es bekommt demnächst einen «kleinen Bruder»: Mit einem professionellen Einsteigergerät will man vor allem jene Werkstätten ansprechen, die bisher nur planen, von der klassischen auf die digitale Technik umzusteigen. «Jeder Lackierbetrieb muss sich früher oder später mit dem digitalen Farbtonmanagement auseinandersetzen», so Lutz Poncelet. «Daran führt kein Weg vorbei.» Dieser Ansatz spiegelt sich auch im neuen technischen Weiterbildungsprogramm von Standox wider: Hier werden mehrere Seminare angeboten, bei denen man den Umgang mit den digitalen Geräten üben und vertiefen kann.

 

Besonders im Fokus steht in diesem Jahr das Standox Werkstattnetzwerk Repanet e.V.: Im Zuge einer Umstrukturierung wurde das Repanet Service-Center (das als direkter Ansprechpartner für die Mitgliedsbetriebe fungiert und sich um alle organisatorischen Belange kümmert) Anfang des Jahres von Fröndenberg nach Köln verlegt. Darüber hinaus verpflichtete man neue Berater für die wichtigen Bereiche Betriebswirtschaft und Werkstattmanagement. Das Weiterbildungs- und Beratungsangebot für die Mitglieder wird weiter ausgebaut: Geplant ist ein Konzept mit verschiedenen, aufeinander aufbauenden Veranstaltungen in Verbindung mit regionalen und webbasierten Fortbildungsveranstaltungen.

 

Ein Highlight des Jahres steht bereits jetzt fest: die grosse Repanet Hauptversammlung im Juni. Dabei treffen sich die Repanet Mitglieder im österreichischen Saalfelden, um den Vorträgen von namhaften Referenten zu lauschen und aktuelle Branchenthemen zu diskutieren – und um das 20-jährige Bestehen ihres Netzwerks zu feiern. Abgerundet wurde das Standox Forum durch den ebenso anschaulichen wie motivierenden Vortrag des Kommunikationswissenschaftlers und Trainers Stefan Verra zum Thema Körpersprache – die für das Verstehen manchmal entscheidender ist als das gesprochene Wort. (pd/ir)

 

www.andrekoch.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK