12. Dezember 2017

Auto Welt von Rotz AG: Neubau für Occasionen samt Motel

Die Garage von Rotz in Münchwilen bei Wil wächst weiter. Nach dem Bezug des neuen Haupthauses 2015 und der Einstellung von 35 zusätzlichen Mitarbeitenden, entsteht nun ein Erweiterungsbau mit Platz für Occasionen und 47 Motelzimmern. Eröffnung soll im Herbst 2018 sein, 40 Jahre nach der Betriebsgründung durch Hanspeter von Rotz.

Auto Welt von Rotz AG: Neubau für Occasionen samt Motel
Auto Welt von Rotz AG: Neubau für Occasionen samt MotelAuto Welt von Rotz AG: Neubau für Occasionen samt Motel

Dank des erfreulichen Wachstums präsentiert sich der familiengeführte Betrieb heute kerngesund. Mit dem Erweiterungsbau macht die Auto Welt von Rotz AG nun einen weiteren Schritt in die mobile Zukunft. Das neue Gebäude wird 130 Meter lang werden und Platz für junge Occasionen und Jahreswagen sowie für ein Motel im Obergeschoss bieten.

 

Im neuen Jungwagen-Center werden permanent 300 Qualitäts-Occasionen geringer Laufleistung sowie sogenannte Jahres- oder Werkswagen Platz finden. Die Werkswagen definieren sich durch erste Inverkehrssetzung vor sechs bis zwölf Monaten und weisen zum Verkaufszeitpunkt zwischen 3000 und 18’000 km auf. Mit der Erweiterung schafft die von Rotz AG zudem neue Räumlichkeiten, um für die Veränderungen im Betrieb und der Branche – wie beispielsweise die Marktdurchdringung alternativer Antriebstechnologien – gerüstet zu sein.

 

Im Obergeschoss wird ein Motel mit 47 hochwertig ausgestatteten Appartements realisiert. Die positiven Erfahrungen aus dem langjährigen Betrieb des eigenen Gästehauses sowie die prosperierende regionale Industrie beflügeln Firmengründer Hanspeter von Rotz zur Umsetzung des Motels. Bereits heute formulieren zahlreiche Unternehmen in Wil, Münchwilen und Bronschhofen einen Bedarf an kurzzeitigem Wohnraum für Betriebsangehörige. Mit der Perspektive des Autobahnanschlusses Wil West dürfte die Nachfrage nochmals angekurbelt werden. Aus unternehmerischer Sicht bespielt das Motel zudem Synergiepotenziale innerhalb unserer Firmengruppe; zum Beispiel als Ergänzung zum bestehenden Veranstaltungsraum für bis zu 400 Personen oder zur Autovermietung.

 

Mit der Inbetriebnahme des Neubaus werden Karin und Daniel von Rotz sowie Schwiegersohn Andrej Rüegg die Geschicke des Unternehmens leiten. Allesamt sind geprüfte Betriebswirte im Autogewerbe und werden zusammen mit Marius Huber je einem Geschäftsbereich vorstehen. Andrej Rüegg übernimmt die Geschäftsführung des Neubaus, Daniel von Rotz steht dem gesamten Technik-Bereich des Unternehmens vor, Karin von Rotz ist für die operative Führung über die ganze Holding sowie für die Vertragsmarken verantwortlich und Marius Huber wird weiterhin die Swiss Import AG leiten. (mb/pd)

 

www.vonrotz.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK