10. Mai 2017

FordStore St. Gallen – Wolgensinger AG wird zum Ford Flagship-Store

Die Wolgensinger AG wird nicht nur neuer Ford Händler, sie eröffnete am 10. Mai 2017 auch an der Fürstenlandstrasse 25 in St. Gallen den ersten FordStore der Ostschweiz. Das FordStore-Konzept bietet ein neues Kundenerlebnis – sowohl in Bezug auf den Empfang und den Rundgang, als auch hinsichtlich der innovativen, digitalen Tools.

FordStore St. Gallen – Wolgensinger AG wird zum Ford Flagship-Store
FordStore St. Gallen – Wolgensinger AG wird zum Ford Flagship-StoreFordStore St. Gallen – Wolgensinger AG wird zum Ford Flagship-StoreFordStore St. Gallen – Wolgensinger AG wird zum Ford Flagship-StoreFordStore St. Gallen – Wolgensinger AG wird zum Ford Flagship-Store

Der FordStore ermöglicht es den Kunden, in die Markenwelt von Ford einzutauchen und die Produktpalette auf unterhaltsameweise vertieft kennen zu lernen. Zusätzliche Highlights sind die Vignale Lounge, die gesamte Ford Performance-Palette vom Mustang bis zum Focus RS und das Transit Center. «Wir sind stolz, dass sich mit der Wolgensinger AG ein sehr renommierter und erfolgreicher Händlerbetrieb für Ford entschieden hat», sagt Paul Fratter, Managing Director, Ford Motor Company (Switzerland) SA. «Das zeigt, wie attraktiv die Marke Ford für Händler und Kunden ist. Wir haben heute eine der umfangreichsten und modernsten Produktpaletten. Ford macht führende Technologie erschwinglich und für alle zugänglich. Und nun haben wir auch in der Ostschweiz einen FordStore, der unsere Markenwelt für alle erlebbar macht».

 

Die Wolgensinger AG blickt auf eine sehr erfolgreiche Vergangenheit im Automobilgewerbe zurück. 1936 gegründet, wird sie heute in der dritten Generation von Daniel Wolgensinger geführt. «Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Ford. Es ist die richtige Marke, um unser Unternehmen erfolgreich auf die Zukunft auszurichten. Das FordStore-Konzept überzeugt, denn bei uns steht der Kunde vom ersten Betreten des Betriebs an im Mittelpunkt», sagt Daniel Wolgensinger.

 

Der überwiegende Teil der Kundinnen und Kunden informiert sich bereits vor dem ersten Kontakt im Showroom online. Der FordStore bietet deshalb eine interaktive Fortsetzung dieses Prozesses. Durch die Schaffung mehrerer Bereiche fällt es den Kundinnen und Kunden leicht, sich zu orientieren. Haptische und digitale Erlebnisse ermöglichen es ihnen, sich vertieft über Produkte und Marke zu informieren.

 

Nach dem Betreten des Showrooms werden die Besucherinnen und Besucher gleich in den Willkommensbereich geführt. Wenn der Kunde dies wünscht, kann er sich im Relax-Bereich in komfortablen Sitzen mit kostenlosem WLAN und Erfrischungsgetränken entspannen. Während der Wartezeit stehen den Kundinnen und Kunden sogar iPads zur Verfügung. So können sie abschalten, arbeiten oder ganz einfach die Inhalte auf den digitalen Bildschirmen nutzen.

 

Die aus neun 55 Zoll grossen HD-Bildschirmen bestehende digitale Wand (Power Wall) sorgt im Showroom für einen überwältigenden optischen Eindruck. Sie stellt ein besonders immersives Erlebnis dar und ermöglicht den Kunden, das ausgewählte Fahrzeug zu konfigurieren und in tatsächlicher Grösse zu erkunden. Wenn die Power Wall nicht zur Konfiguration dient, zeigt sie Filme über die Marke oder technologische Innovationen. Auf diese Weise bildet sie den zentralen Punkt des FordStores.

 

Im Showroom eines FordStores kommt jedes Produkt im entsprechenden Themenbereich voll zur Geltung, darunter der SUV-Bereich, der Perfomance-Bereich, ein Bereich für Neuheiten und der Family-Bereich. Einige Produkte stehen auf speziellen Feldern, umgeben von einem Lichtschein und einem Totem mit integriertem Bildschirm, auf dem Videos über das Modell angezeigt werden. Auch die Geschäftskunden kommen nicht zu kurz, denn für sie gibt es ein Transit-Center, in dem die ganze Palette der Nutzfahrzeuge ausgestellt ist.

 

Die Vignale Lounge wurde vom gleichen Team entwickelt, das bereits die Vignale-Modelle entworfen hat. Darin werden die hochwertigen Fahrzeuge der Vignale-Linie präsentiert. Die Lounge geht durch die Verwendung von weichem Leder, edlen Stoffen, speziellen Farbtönen und raffinierten Details auf die mit dem Vignale zusammenhängenden Themen ein. Sie bietet ein zeitgemässes Ambiente und digitale Tools wie etwa den interaktiven Couchtisch mit integriertem Touchscreen. Ein spezieller Vignale-Kundenbetreuer kümmert sich um jeden Ford-Vignale-Kunden. Dieser bietet während der gesamten Lebensdauer des Fahrzeugs einen persönlichen Service.

 

Ford baut ein flächendeckendes Netzwerk von FordStores auf, die Wolgensinger AG ist der siebte in der Schweiz. Weitere sind in den grossen Ballungsgebieten geplant. (pd/ir)

 

www.ford.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring